NFL Playoffs: Divisional Round am 14.01.2017

nfl football Hallo Football-Freunde,

am kommenden Wochenende steht die Divisional-Round in den NFL Playoffs an und die jeweils zwei topgesetzten Teams aus der AFC und der NFC greifen in das Geschehen ein. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind die New England Patriots als Nr. 1 Seed der AFC gegen den Nr. 4 Seed, die Houston Texans, der große Favorit. Zuvor trifft in der NFC der Nr. 2 Seed, die Atlanta Falcons, auf den Nr. 3 Seed, die Seattle Seahawks.

 

Atlanta Falcons vs Seattle Seahawks

Die 11-5 Siege/Niederlagen Atlanta Falcons treffen in ihrem heimischen Stadion auf die 10-5-1 (ein Remis) Seattle Seahawks. Die Falcons gehen als der Favorit in dieses Spiel, schließlich war ihre Offensive statistisch die zweitbeste in der gesamten NFL in der regulären Saison (Seattle zwölfbeste). Angeführt wird diese natürlich von Quarterback und MVP Kandidat Matt Ryan. Die Falcons sind das Team mit dem größten „Big-Play“ Potenzial in der gesamten NFL, dazu trägt vor allem die Vielzahl an möglichen Passempfängern, zu denen unter anderem Julio Jones zählt, bei. Auch das Laufspiel der Falcons ist stark und Devonta Freeman konnte in der Saison über 100 Yards erzielen. Gegen die „Legion of Boom“ der Seattle Seahawks werden die Falcons das ein oder andere Big-Play brauchen, um einen Sieg davon tragen zu können. Davon gehe ich jedoch aus, der Verlust von Safety Earl Thomas wiegt immer noch sehr schwer. Alles in allem erwarte ich ein extrem punktreiches Spiel, denn auch die Seattle Seahawks verfügen in der Offensive über genug Spieler mit Big Play Potenzial. Jedoch waren die Auswärtsauftritte der Seahawks dieses Jahr schwach und das Team konnte im Schnitt nur 16 Punkte in diesen Spielen erzielen. Russell Wilson gilt zwar als ein starker Playoff-Quarterback, von fünf Auswärtsspielen in den Playoffs verlor er jedoch drei. Würde das Spiel in Seattle stattfinden, wären die Seahawks für mich der Favorit, allerdings sehe ich in Atlanta die Falcons als zu stark an.

Mein Tipp: Sieg Atlanta Falcons @ 1,45 bet-at-home.com

 

New England Patriots vs Houston Texans

Die New England Patriots sind der klare Favorit in dieser Partie, dass verdeutlicht die niedrige Siegquote (1,08). Niemand rechnet mit einem Erfolg der Houston Texans gegen die Patriots in Foxboro. Ich auch nicht, jedoch gehe ich davon aus, dass die Defensive der Texans, welche die beste in der gesamten NFL ist, durchaus auch Tom Brady und seine Offensive unter 30 Punkten halten kann. Ebenso werden die Texans in der Offensive nicht viele Punkte erzielen, dafür ist die Qualität einfach nicht vorhanden. Quarterback Brock Osweiler konnte vergangene Woche zwar seinen ersten Playoff-Sieg einfahren, überzeugend war sein Auftritt gegen die Oakland Raiders jedoch nicht. Am Ende standen lediglich 168 Yards zu Buche. Ein DeAndre Hopkins alleine wird nicht zu einem Sieg reichen. Meine Empfehlung für dieses Spiel ist daher keine Siegwette, sondern eine Punktewette.

Mein Tipp: Unter 44,5 Punkte @ 1,84 bei bet-at-home.com

 

Freundliche Grüße

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben