Unglaublicher Bad Beat für Christoph Vogelsang am River!

Crazy HandAm Tag 2 des $5.000 PokerStars Championship Bahamas Main Event gab es eine spektakuläre Hand zwischen dem Deutschen Super High Roller Christoph Vogelsang und One Drop Champion Daniel Colman aus den USA. Zu dem Zeitpunkt der Hand gehörten beide zu den Big Stacks. Christoph eröffnet die Hand mit einem Raise auf 4.500 mit Ah Ac. Breaking Bad Schauspieler Aaron Paul callte und auch Daniel Colman callte mit 2d 2c. Der Flop brachte Ad 9s 2s und es wurde durchgecheckt. Der Turn von 5h wurde von Christoph mit 7.000 angespielt und Aaron gab seine Hand auf. Daniel raiste jetzt auf 27.000 und Christoph bezahlte. Der River brachte die 2h und damit den Einouter für Daniel. Daniel spielte Over Potsize mit 80.000 und Christoph stellte den US-Amerikaner All-In. Der callte natürlich sofort und Christoph musste lachen als er den Bad Beat sah. Christoph blieben noch wenige Chips über, doch die musste er noch vor der Bubble wenig später abgeben.

Hier ist das Video zu der Hand:

Quelle / Bild Quelle: PokerStars, Neil Stoddart

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben