Nick Petrangelo führt beim PSC Bahamas 25k High Roller

nick_petrangelo_ept13_barcelona_day3_10kWie gestern berichtet, konnte sich der US-Poker Pro Nick Petrangelo den Chiplead an Tag 1 beim $25k High Roller Event des PokerStars Championship Bahamas erspielen. Nach einem weiteren guten Tag konnte er diese Führung ausbauen und geht heute als Chipleader an den Final Table. Mit 1.960.000 Chips liegt er mit etwas Abstand vor seinem Landsmann Michael Rocco, er konnte 1.533.000 kumulieren.

Leider sehr viel Pech hatte Igor Kurganov am Freitag den 13. Der Deutsch-Russe Kurganov wurde von Kaverman an der Bubble an die Rail verfrachtet und musste sich daher vor den bezahlten Rängen verabschieden. Bei diesem High Roller Event kam kein Spieler aus unserer Community ins Geld, solch einen schwarzen Tag hatte die deutschsprachige High Roller Community schon lange nicht mehr.

Am sehr stark besetzten Final Table sind unter anderem noch der PokerStars Pro Daniel Negreanu, Nacho Barbero, Byron Kaverman oder Stephen Chidwick zu finden.

Anbei der Final Table Seat Draw:

Seat 1: 1 Nick Petrangelo, USA, 1,960,000
Seat 2: Byron Kaverman, USA, 1,233,000
Seat 3: Stephen Chidwick, UK, 488,000
Seat 4: Daniel Negreanu, Canada, 382,000
Seat 5: Michael Rocco, USA, 1,533,000
Seat 6: Nacho Barbero, Argentina, 411,000
Seat 7: Mark Radoja, Canada, 651,000
Seat 8: Luc Greenwood, Canada, 1,170,000
Seat 9: Bryn Kenney, USA, 186,000

 

Und die bisherigen Payouts:

POSNAMECOUNTRYPRIZE
1$905,760
2$613,540
3$409,020
4$335,020
5$268,780
6$208,400
7$154,260
8$113,360
9$90,380
10Sam GreenwoodCanada$75,960
11Sergio AidoSpain$75,960
12Daniel DvoressCanada$66,220
13Timothy AdamsCanada$66,220
14Salman BehbehaniUSA$60,380
15Rocco PalumboItaly$60,380
16Anton AstapauBelarus$54,540
17Davidi KitaiBelgium$54,540
18Mustapha KanitItaly$49,080
19Sergi ReixachSpain$49,080
20Orpen KisacikogluTurkey$49,080
21Phil LaakUSA$45,180
22Shyam SrinivasanCanada$45,180
23Nenad MedicCanada$45,180

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben