Manig Loeser läuft heiß beim Aussie Millions Opening Event!

Manig Loeser (GER)
Manig Loeser (GER)

Bei der Aussie Millions Poker Championship im Crown Casino Melbourne (Australien) fand in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Tag 2 des AU$1.150 Opening Event statt. 1.565 Spieler bescherten dem Veranstalter eine neue Rekord-Beteiligung und den Teilnehmern einen Preispool von AU$1.604.125. 218 Spieler starteten in Tag 2 und die beiden Deutschen Class Segebrecht und Steffen Sontheimer lagen an der Spitze. Am Ende des Tages durften noch 16 Akteure ihre Chips für das Finale eintüten.  153 Protagonisten sollten sich über den Min Cash von AU$2.885 freuen. Leider liegen uns die Platzierungen von Tag 2 noch nicht vor. Dafür dürfen wir uns aber im Finale über den massiven Chiplead von Manig Loeser (GER) mit 2.935.000 freuen. Zweiter in Chips ist Samuel Higgs mit 1.512.000. Ebenfalls unter die letzten 16 schaffte es, Oliver Classen aus Deutschland. Ausgeschieden hingegen sind Class Segebrecht, Steffen Sontheimer, Julian Stuer und Jens Lakemeier. Auf den Sieger wartet der goldene Aussie Millions Ring und ein Preisgeld von AU$320.830.

Opening Event

 

Quelle / Bild Quelle: Crown Casino Melbourne, Crown Poker, Joe Giron

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben