Marcel Vandamme ist der neue Deutsche Bracelet Meister!

Die German Nine
Die German Nine

Am Samstag den 14. Januar 2017 kamen die besten Neun von ehemals 916 Teilnehmern der Deutschen Bracelet Meisterschaft ins King’s Rozvadov, um den Deutschen Bracelet Meister zu küren. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Klaus Dietze (MSM Sportmarketing – Lizenznehmer der Poker Bundesliga) treffen sich bereits seit sieben Jahren, zwischen Weihnachten und Neujahr hunderte von pokerbegeisterten Spieler im „The Westin“ Luxushotel Leipzig zu ihren Saisonhöhepunkt. Unterstützt wird die Veranstaltung vom King’s Rozvadov mit Equipment, Dealern und Floor-Personal. Das Mega Event wird in Leipzig bis auf neun Spieler heruntergespielt. Anschließend fahren die Finalisten (German Nine) am 14. Januar 2017 ins King’s um dort im Zuge der European Poker Sport Championship, am TV-Set den Final Table zu spielen.

Alle Finalisten waren schon Gewinner den sie bekamen ein Package (Main Event Buy-In + Hotelübernachtung) für die EPSC. Am Samstagmorgen um 10:00 Uhr fiel dann der Startschuss für die German Nine. Als massiver Chipleader ging Erik Förster aus Dresden ins Rennen. Er dominiert auch bis ins Heads Up den Tisch. Dort traf er nach etwas über vier Stunden Spielzeit im Heads Up auf Marcel Vandamme. Erik hielt zwischenzeitlich einen 10 zu 1 Chiplead, doch Marcel konnte den Spieß umdrehen und holte sich in der Hand 114 des Final Table schließlich den Titel. Er bekam neben einem Pokal und einer Medaille auch noch das goldene Bracelet des Deutschen Meisters.

Hier ist das offizielle Ergebnis der German Nine:

1. Marcel Vandamme, Berlin
2. Erik Förster, Dresden
3. Cord Pallasch, Gleichen
4. Stephan Schreiber, Leipzig
5. Tino Simon, Leipzig
6. Sascha Schneiderheinze, Glauchau
7. Valeri Jungkind, Göttingen
8. Peter Rieder, Öpfingen
9. Tom Klinger, Gera

Hier ist das Replay des German Nine Livestream:

Hier sind die Preise der German Nine. Außerdem gab es für jeden German Niner einen Pokal, eine Ehrenmedaille und eine Urkunde.

  1. Platz:

– Titelträger Deutscher Bracelet Meister 2016 + goldenes Bracelet der Poker-Bundesliga – Rozvadov Package: 500€ Ticket, 3 Übernachtung im 4-Sterne-EZ

– EPSC Package: Ticket für Main Event der 3. EPSC im King’s Casino im Wert von 175€, garantierter Preispool: 200.000€, 2 Übernachtung im 4-Sterne-DZ – Pokal, Medaille und Ehrengeschenk der MSM und King’s Casino (Hoody mit dem Aufdruck: „Deutscher Bracelet Meister 2016“)

  1. Platz:

– Rozvadov Package: 200€ Ticket, 3 Übernachtung im 4-Sterne-EZ

– EPSC Package: Ticket für Main Event der 3. EPSC im King’s Casino im Wert von 175€, garantierter Preispool: 200.000€, 2 Übernachtung im 4-Sterne-DZ – Pokal, Medaille und Ehrengeschenk der MSM und King’s Casino (Hoody mit dem Aufdruck: „Deutscher Bracelet Vizemeister 2016“)

  1. Platz:

– Rozvadov Package: 200€ Ticket, 3 Übernachtung im 4-Sterne-EZ

– EPSC Package: Ticket für Main Event der 3. EPSC im King’s Casino im Wert von 175€, garantierter Preispool: 200.000€, 2 Übernachtung im 4-Sterne-DZ – Pokal, Medaille und Ehrengeschenk der MSM und King’s Casino (Hoody mit dem Aufdruck: „Top Ten Spieler der Deutschen Bracelet Meisterschaft 2016“)

  1. – 9. Platz:

– EPSC Package: Ticket für Main Event der 3. EPSC im King’s Casino im Wert von 175€, garantierter Preispool: 200.000€, 2 Übernachtung im 4-Sterne-DZ – Pokal, Medaille und Ehrengeschenk der MSM und King’s Casino (Hoody mit dem Aufdruck: „Top Ten Spieler der Deutschen Bracelet Meisterschaft 2016“)

 

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der Poker Bundesliga.

Quelle / Bild Quelle: King’s Rozvadov, Poker Bundesliga, MSM Sport Marketing

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben