Double up the Bankroll – Handball Deutschland – Saudi-Arabien

uwe-gensheimer-interview-514Bankroll Start: 1.000 Euro, Aktuell: 1.016,40 Euro

 

Deutschland – Saudi-Arabien

Mein Tipp: Saudi-Arabien +13.5 Tore Quote 1.75 bei Netbet für 60 Euro

 

Deutschland spielt bis jetzt eine ganz starke Weltmeisterschaft und sie werden heute auch nicht in Probleme kommen. Ich erwarte aber, dass Sigurdsson den einen oder anderen Spieler schonen wird, wenn sie erst einen Vorsprung herausgespielt haben. Hier denke ich besonders an Uwe Gensheimer. Saudi-Arabien ist eine Mannschaft, die sich bei dieser Weltmeisterschaft bis jetzt sehr ordentlich präsentiert hat. Im ersten Spiel verloren sie nur 28-23 gegen Kroatien und im zweiten Spiel 29-25 gegen Weißrussland. In beiden Spielen wäre sogar ein noch besseres Ergebnis möglich gewesen. Gegen Weißrussland stand es 5 Minuten vor Ende 26-25 und hier vergaben sie 2-3 Möglichkeiten, den Ausgleich zu erzielen. Noch besteht die Möglichkeit, dass sie weiter kommen können, wenn sie Chile mit 5 Toren im nächsten Spiel besiegen würden. Ein Sieg dort mit genau 4 Tore würde bedeuten, dass die Tordifferenz zwischen Chile, Weißrussland und Saudi-Arabien entscheiden wird, wer weiter kommen würde. Deswegen werden sie heute alles daran setzten, die Niederlage in Grenzen zu halten.

 

Qatar – Argentinien

Mein Tipp: Qatar -2.0 Quote 1.86 bei Netbet für 55 Euro

 

Argentinien ist immer noch weit entfernt von den Stärken der letzten Weltmeisterschaften. Besonders hinten sind sie anfällig und die beiden Torhüter haben bis jetzt nichts zu fassen bekommen. Die zusammengekaufte Mannschaft aus Qatar ist zwar ohne ihren Rückraumstar Markovic, aber mit einem Sieg, sind sie eine Runde weiter. Dies sollte auch mit mehr als 2 Tore ausfallen können, weil ihre Abwehr besser steht und vor allem, weil sie mit Torwart Daniel Saric den klar besseren Mann zwischen den Pfosten haben.

 

Slowenien -Tunesien

Mein Tipp: mehr als 52.0 Tore Quote 1.86 bei Netbet für 40 Euro

 

Von beiden Ländern bin ich bisher beeindruckt. Slowenien hat in den ersten 3 Spielen überragend agiert und steht mit 6 Punkte punktgleich mit Spanien an der Spitze der Tabelle. Über eine starke Defensive und guten Torhütern spielen sie mit viel Tempo nach vorne, und in Perioden spielen sie auch schnelle Mitte. Tunesien hat zwar nur 1 Punkt gegen Island bis jetzt geholt, aber sowohl gegen Spanien 21-26 und gegen Mazedonien 30-34, war viel mehr drin. Gegen Mazedonien verspielte die Mannschaft einen 5 Tore Vorsprung und in beiden Spielen trafen sie mehrmals das leere Tor nicht, als der Gegner ohne Torwart spielte. Dies muss heute besser werden, dann haben sie auch eine Chance dieses Spiel offen zu gestalten. 1 Punkt wäre so wichtig, um noch die Chance auf das Weiterkommen zu haben. Dies schließe ich auch nicht ganz aus, aber wenn Slowenien so wie in den ersten Spielen agiert, wird das verdammt schwer. Ein Spiel mit viel Tempo und Tore sollte es auf jeden Fall werden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben