Tom McEvoy versteigert auf Ebay sein WSOP Bracelet

Tom McEvoy
Tom McEvoy

Er hat 1983 beim WSOP Main Event triumphiert, insgesamt vier Bracelets gewonnen und er wurde in die Poker Hall of Fame aufgenommen – jetzt aber scheint Tom McEvoy in ernsten finanziellen Schwierigkeiten zu stecken.

Auf Ebay wurde von einem Verkäufer namens „ronniescollegefund“ das WSOP-Gewinner-Bracelet von 1983 angeboten, und wie der Altmeister selbst bestätigte, handelt sich dabei um ihn.

Das Einstiegsgebot lag bei $13.500, und am Ende konnte McEvoy immerhin $15.000 bei der Versteigerung erlösen – ein ganzes Paket wechselte den Besitzer.

Neben dem Bracelet von 1983 waren in der Versteigerung nämlich noch weitere Sammlerschätze enthalten, zum Beispiel drei vom Autor signierte Bücher, zwei PokerStars-Profi-Patches, zwei WSOP-Basebälle und eine Poker-Coaching-Stunde in einem Casino von Las Vegas.

Mit mittlerweile 72 Jahren zählt McEvoy nach wie vor zu der alten Garde von Berufsspielern in Las Vegas, auch letztes Jahr war er wieder beim WSOP Main Event dabei, also bei dem Turnier, das er damals nach der Qualifikation via Satellite gewonnen hatte!

 

 

2 Kommentare zu “Tom McEvoy versteigert auf Ebay sein WSOP Bracelet

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben