Tag 1A des €150.000 GTD 888Live Opening Event bringt 102 Entries an die Tische des King´s

3H9A8241-700x467Es ist Festival Time im King´s. Mit dem €150.000 GTD Opening Event fiel in Europas größtem Pokerroom gestern der Startschuss des 888Live Rozvadov Festivals. Über €600.000 an Preisgeldern werden in den kommenden Tagen an die Teilnehmer der stattfindenden Turniere ausgeschüttet.

Die erste Chance sich in einem der größeren Events zu positionieren, bot sich gestern an Tag 1A der Eröffnungsveranstaltung. Für ein Buy-In von €195 + €30 kauften sich 82 individuelle Spieler ein. 20 Mal wurde die Re-Entry Option genutzt.

Die erste Duftmarke in dem Turnier setzte Bartosz Szafraniec aus Polen, der seinen Starting Stack von 30.000 in 407.500 Chips verwandeln konnte. Direkt hinter dem Führenden folgen gleich vier Deutsche, angeführt von Tariq Ullah mit 345.000 Chips.

Heute Nachmittag geht es im King´s schon weiter. Doch bevor Tag 1B des Opening Events um 18 Uhr beginnt, gibt es ab 16 Uhr ein Turbo Satellite mit 10 garantierten Seats für Tag 1B. Am Abend ab 20 Uhr steht dann noch das €10.000 GTD Breeze auf dem Menü. Das Startgeld hierfür beträgt €85 + €15.

888Live Rozvadov Festival – €195 + €30 Opening Event – Tag 1A

Entries: 82 (20 Re-Entries)

Preispool: €150.000 GTD

PlatzVornameNameNationChipcount
1BartoszSzafraniecPoland407.500
2TariqUllahGermany345.000
3Adam TomaszJagucikGermany251.500
4R.P.B.Germany215.000
5ElenaGermany203.000
6PatrickSarcaRomania195.000
7FabienBaldelliFrance165.500
8AlexanderPoberejniiGermany164.500
9GeorgiosKotoumpasGermany157.000
10FrickeChristopherGermany151.000
11OliverKnollGermany143.500
12MikaelHenIsrael115.000
13MusaJusajKosovo96.000
14YoanVerlaguetFrance94.000
15IvanCuricCroatia78.500
16Igna pokerSpain75.000
17PaulOlarRomania65.500
18PranayKapoorIndia55.000
19DominikMartanCzech Republic54.500

888Live Rozvadov Festival Schedule

2017-JAN-888-INSIDE-1024x975

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben