888Live Rozvadov Festival – „The Swordfish“ endet mit 4-way-Deal

Winner The SwordfishIm Rahmen des 888Live Rozvadov Festivals flogen am Montagabend im King´s die Karten beim €85 + €15 The Swordfish. Für einen gut gefüllten Turniersaal sorgten 120 Teilnehmer, die mit 29 Re-Entries den garantierten Preispool von €7.000 klar übertreffen konnten. Schließlich ging es in dem Turnier um etwas mehr als €12.000 für die besten 15 Akteure.

Bei nur noch vier übrig gebliebenen Spielern, entschieden sich die Finalisten bei fast gleicher Anzahl von Chips auf einen Deal. Igor Salomasov und Luigi Micu erhielen jeweils €2.000, Tudor Popa und Marius-Alexandru Gicovanu bekamen beide €1.877.

Heute geht es bei dem 888-Festival mit dem €6.000 GTD The Monsoon weiter. Das Buy-In hierfür beträgt €85 + €15.

Ab 15.00 Uhr folgt in Rozvadov die zweite Folge Cash King´s, die ihr in einem zeitversetzten Livestream inklusive HoleCards mitverfolgen könnt.

888Live Rozvadov –  The Swordfish 

Entries: 120 (29 Re-Entries)

Preispool: 12.032

Platz

Vorname

Name

Nation

Preisgeld

Deal

1

Tudor

Popa

Romania

€ 3.098

€ 1.877

2

Marius-Alexandru

Gicovanu

Romania

€ 2.130

€ 1.877

3

Igor

Salomasov

Russian Federation

€ 1.396

€ 2.000

4

Luigi

Micu

Romania

€ 1.131

€ 2.000

5

Dariusz Krzysztof

Beres

Poland

€ 908

6

Roman

Bavin

Ukraine

€ 710

7

Rodrigo

Requiao Strong

Brazil

€ 559

8

Manal

Pignataro

Germany

€ 427

9

Przemyslaw

Klejnowski

Poland

€ 313

10

Georgios

Orestidis

Greece

€ 253

11

Mihael

Jeraj

Slovenia

€ 253

12

Sergejs

Dubovs

Germany

€ 223

13

Christina

Schuster

Germany

€ 223

14

Daniel

Willam

Germany

€ 205

15

Kirill

Denisenko

Belarus

€ 205

888Live Rozvadov Festival Schedule

2017-JAN-888-INSIDE-1024x975

Quelle: 888Poker, King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben