Daniel Konrad Marti gewinnt das Deaf Star Gala Event in der Spielbank Berlin!

Daniel Konrad Marti 6 Friedrich Hennigs
Daniel Konrad Marti 6 Friedrich Hennigs

Am Samstag den 04. Februar ging es in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz weiter mit dem Finaltag des €100+€10 Deaf Star Gala Event. Dieses Event welches für hörgeschädigte Pokerspieler organisiert wurde, zog am Tag 1 schon 155 Spieler an. Nach sechs gespielten Levels konnten noch 95 Akteure ihre Chips für den Finaltag eintüten. Zum Start vom Tag 2 machten noch 15 Protagonisten Gebrauch von der Late-Registration, so dass insgesamt 110 Pokerfans um die 18 bezahlten Plätze spielten. Gegen 23:00 Uhr war der Finaltable erreicht und nur zweieinhalb Stunden später konnte sich der Schweizer Daniel Konrad Marti im Heads Up gegen den Deutschen Friedrich Hennigs durchsetzen und das Turnier für ein Preisgeld von €460 gewinnen.

Auch neben dem Main Event war einiges los im Pokerfloor. Neun Cash Games liefen und beim €30 Sit & Go Event nahmen noch 90 Spieler teil.

Wer sich näher über das große Angebot der Spielbank Berlin informieren möchte, findet alle Infos auf der Homepage.

 

Die Finalisten
Die Finalisten

Hier ist das offizielles Ergebnis:

PlatzNachnameVornameNationPreisgeld
1MARTIDaniel konradSchweiz4.600 €
2HENNINGSFriedrichDeutschland2.835 €
3ZEKRIWIClementineFrankreich2.040 €
4OLSSONRobert Mats ReiholdSchweden1.495 €
5RODRIGUES CHAVINHAHelder josPortugal1.115 €
6SUNDQVISTHenrik goeran jesperSchweden845 €
7HANNEMichaelDeutschland655 €
8METSCHKEManfred berndDeutschland515 €
9CENKMuhammetDeutschland410 €
10MORITZSarahDeutschland330 €
11VERDELAntoon hendrikNiederlande330 €
12BAARTMichelNiederlande330 €
13HEIDENREICHAndréDeutschland270 €
14CISSEAhmedFrankreich270 €
15LINDENAnders stefanSchweden270 €
16VAN DER KLEIJMauriceNiederlande230 €
17HORMESNormanDeutschland230 €
18VOSAart adrianus jacobNiederlande230 €

Quelle / Bild Quelle: Spielbank Berlin

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben