Triton Super High Roller Series Manila mit doppeltem Main Event Buy-In – Ab dem 17. Februar!

Triton_Highroller_Serie_2017In der philippinischen Hauptstadt Manila findet zwischen dem 17. und 21. Februar das nächste Poker-Großereignis der Highroller statt. Im Solaire Resort & Casino stehen dann wieder die Triton Super High Roller Series auf dem Plan.

Die wichtigste Neuerung der viertägigen Serie ist die Verdopplung des Main Event Buy-Ins von bisher HK$500.000 auf HK$1.000.000. Umgerechnet bedeutet dies für die elitäre Kundschaft ein Eintrittsgeld von $129.000. Re-Entries sind bei diesem exklusiven Turnier unbegrenzt möglich.

Neben dem Main Event findet noch ein 6-Max-Turnier mit nur einem erlaubten Re-Entry statt. Das Buy-In hierfür beträgt HK$250.000.

Im letzten Jahr startete Fedor Holz sein unglaubliches Pokerjahr, mit einem Sieg im damals $200.000 Triton Super High Roller, wo Fedor fast $3,5 Millionen abräumte. Einen Überraschungssieg gab es später im November, bei der zweiten Auflage der Triton High Roller Series 2016. Dort sicherte sich Wai King Yong den Sieg und die damit verbundenen $2 Millionen Preisgeld.

Für das Jahr 2017 sind noch zwei weitere Triton High Roller Events geplant. Die Turnierdaten für die kommenden Events im Frühjahr und Sommer 2017 wurden jedoch noch nicht bekanntgegeben.

Triton_HighRoller_Serie_2

Quelle / Bild Quelle: Pokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben