Super High Roller Bowl 2016 – Rainer Kempe bedient sich bei Phil Hellmuth

Kempe_Hellmuth_SHRB2016Bei nur noch vier verbleibenden Spielern beim Super High Roller Bowl 2016, ist der nächste Preissprung mit fast einer Million Dollar enorm. Fedor Holz und Erik Seidel geben beide ihre Hände auf und Phil Hellmuth wacht im Small Blind mit A2 suited auf. Mit einer nicht allzu hoch gewählten Bet von Phil Hellmuth, lässt sich Chipleader Rainer Kempe im Big Blind jedoch nicht abschütteln. Nachdem der 14-fache Bracelet Gewinner auf dem Flop noch vorne liegt, entwickelt sich Hand auf dem Turn zu Ungunsten des Amerikaners. Kempe versucht Hellmuth auflaufen zu lassen, der aber riecht den Braten und gibt seine Hand auf dem River unmissverständlich auf.

Super High Roller Bowl 2016 – Rainer Kempe vs Phil Hellmuth

Quelle / Bild Quelle: Poker Central, Joe Giron

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben