WPT Playground – Hendrik Latz führt nach Tag 2

Hendrik Latz (GER)
Hendrik Latz (GER)

Gute Aussichten für den Deutschen Hendrik Latz beim WPT Playground im kanadischen Montreal.

Viele Weltklassespieler wie Anthony Zinno, Christian Harder oder Pascal Lefrancois sind bei diesem CAD3.500-Turnier dabei, doch der Deutsche erwischte an Tag 2 einen Sahnetag und setzte sich an die Spitze.

Insgesamt 380 Spieler meldeten sich zu diesem Turnier an, womit allein für den Sieger über CAD200.000 bereitstehen.

Gut CAD5.000 haben die verbliebenen 28 Spieler schon sicher, aber natürlich soll es nun möglichst lange und möglichst weit nach vorn gehen.

Kommende Nacht werden die Teilnehmer des Finaltisches ermittelt, ehe am Mittwoch die Entscheidung fällt.

Hier der Stand nach Tag 2 mit Tischverteilung:

39-1  Hendrik Jerome Mikola Latz  –  838,000

Jean-Pascal Savard  –  834,000

40-5  Eric Afriat  –  825,000

36-9  Kelly Kellner  –  809,000

39-8  Nghi Van Tran  –  693,000

35-1  Kalpesh Raichura  –  645,000

40-2  Pascal Lefrancois  –  635,000

35-8  Patrick Blye  –  508,000

36-5  Anthony Zinno  –  499,000

40-8  Ryan Tack Yu  –  491,000

36-2  Matthew Wilkins  –  445,000

36-4  Maxime Heroux  –  422,000

35-9  Alexandru Baron  –  342,000

39-5  Mekhail Mekhail  –  306,000

35-4  Tam Ho  –  295,000

36-6  Harley Stoffmaker  –  280,000

39-9  Danny Li  –  274,000

35-5  Victor Adams  –  272,000

40-6  Jean Francois Bouchard  –  269,000

35-2  Ema Zajmovic  –  257,000

39-6  Jordan Saccucci  –  248,000

39-4  Carter Swidler  –  246,000

36-1  Allan Puzantian  –  212,000

40-9  Samuel Louis Gagnon  –  203,000

40-1  Jake Schwartz  –  177,000

39-2  Edward Hislop  –  125,000

35-6  Doug Hartwick  –  112,000

36-8  Carl Des Granges  –  83,000

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben