Gorans Sportwetten – Bundesliga Tipps – Startet der HSV jetzt eine Serie?

hsv-logoHallo Zocker-Freunde!
Bei mir läuft es zur Zeit wie geschmiert. Nachdem ich vergangenes Wochenende bereits eine 100% Trefferquote hatte, ging auch meine letzte Wette beim Spiel – Benfica vs Borussia Dortmund – durch. Ich hatte Benfica (Draw no Bet) für eine 2,40 Quote gehalten und konnte dadurch €140,- Reingewinn verbuchen. Der BVB war zwar stärker als erwartet, aber wer so viele Chancen liegt lässt, der hat selber schuld und kann sich anschließend nicht beschweren. An dieser Stelle geht ein spezieller Gruß raus an Aubameyang. Es war auf jeden Fall finanziell eine sehr erfolgreiche Woche und ich konnte mit insgesamt €530,- Einsatz, eine Auszahlung von €1106,- rausholen. Dementsprechend lag der Reingewinn in den letzten sieben Tagen bei €576,-. Das schmeckt und dementsprechend wird weiter reingegrätscht. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTEN:

FC Augsburg – Bayer Leverkusen: (17.02.2017, 20.30 Uhr)
Nachdem klaren 3:0 über Frankfurt vergangene Woche, gehe ich davon aus, dass Leverkusen gegen Augsburg nachlegen wird. Aktuell hat die Werks-Elf 6 Punkte Rückstand auf die Euro League und 7 Punkte auf die Champions League. Von daher darf Leverkusen gegen Teams wie Augsburg jetzt keine Punkte mehr liegen lassen. Positiv ist auch, das Augsburg der absolute Lieblingsgegner von Leverkusen ist. In der Bundesliga hat Bayer noch nie gegen den FCA verloren! Ich bin mir sicher, dass das auch so bleiben wird und wette daher die Draw no Bet-Variante auf Bayer Leverkusen. Die Quote liegt bei einer stabilen 1,70 und ist definitiv empfehlenswert. Als minimale Absicherung werde ich noch einen 10er auf 2:1 (Ergebniswette) , Augsburg-Sieg, zu einer 12,00 Quote, abschließen.
Mein Tipp: LEVERKUSEN DnB / Quote: 1,70
Einsatz: €90,- / Max. Auszahlung: €153,-

 

Hertha BSC – Bayern München: (18.02.2017, 15.30 Uhr)
Hier ist der FC Bayern für mich der haushohe Favorit. Nach der Gala-Vorstellung – beim 5:1 gegen Arsenal London – wird es Zeit für die Bayern jetzt auch in der Liga mal wieder ein Ausrufezeichen zu setzen. Auch wenn Bayern gerade in der Königsklasse im Einsatz war, sollte das kein Problem darstellen, da auch eine „B-Elf“ vom FC Bayern noch Weltklasse ist. Kommen wir aber noch kurz zur Hertha. Wie in der letzten Saison (nach einer starken Hinrunde) scheinen die Berliner langsam einzubrechen. Vier der letzten fünf Spiele wurden verloren und die Leistungskurve zeigt steil nach unten. Und es wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht besser werden. Der letzte Heimsieg der Herthaner gegen den FC Bayern datiert aus dem Jahr 2009 und ist somit schon 8 Jahre her. Das letzte Unentschieden sogar aus dem Jahre 2007. D.h. die Bayern haben die letzten sieben Jahre immer in Berlin gewonnen und bei der jetzigen Konstellation bin ich mir sicher, dass das auch so bleiben wird!
Mein Tipp: BAYERN / Quote: 1,45
Einsatz: €100,- / Max. Auszahlung: €145,-

 

Hamburger SV – SC Freiburg: (18.02.2017, 18.30 Uhr)
Mein HSV ist endlich auf dem Vormarsch. Nach zuletzt drei Siegen in Folge (Leverkusen, Köln, Leipzig) ist der Glaube an den Klassenerhalt wieder zurück. Trotzdem ist die Situation nach wie vor sehr heikel, da es gegen Köln und insbesondere Leverkusen – trotz der Siege – Rumpelfussball vom Feinsten war. Auch wenn ich mittlerweile ein gutes Gefühl beim HSV habe (in Sachen Klassenerhalt), denke ich, dass sie gegen die Freiburger Probleme bekommen werden. Der SC Freiburg ist ein extrem unangenehmer Gegner und mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Truppe von Christian Streich zumindest einen Punkt aus Hamburg mitnimmt. Daher habe ich mich hier für die doppelte Chance Freiburg entschieden. Die Quote liegt bei einer ordentlichen 1,75 und wird daher klein angespielt.
Mein Tipp: FREIBURG X/2 / Quote: 1,75
Einsatz: €50,-  / Max. Auszahlung: €87,50

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben