Start der Triton Super High Roller Series in Manila mit Phil Ivey, Dan Cates & Co

Triton_Highroller_Serie_2017In der philippinischen Hauptstadt Manila findet heute der Auftakt der Triton Super High Roller Series statt. Bis zum 21. Februar locken zwei kostenintensive Turniere im Solaire Resort & Casino die Creme de la Creme der Highroller an die Pokertische.

Zum Aufwärmen steht heute ein HK$250.000 6-Max Turnier auf dem Schedule, was bereits auf vollen Touren läuft. Mehr als 30 Spieler sind bereits registriert, darunter Stars der Szene wie Phil Ivey, Dan Colman, Erik Seidel, David Peters, Mustapha Kanit und Dan Cates. Aus deutschen Gefilden sind Koray Aldemir und Rainer Kempe mit von der Partie. Auf Pokernews läuft derzeit eine Live-Coverage zu diesem Event, mit allen Informationen und vielen Bildern rund um das Highroller-Spektakel.

Das Main Event der Triton Super High Roller Serie steigt dann vom 19. – 21. Februar. Die sicherlich wichtigste Neuerung ist die Verdopplung des Buy-Ins von bisher HK$500.000 auf HK$1.000.000. Umgerechnet bedeutet dies für die elitäre Kundschaft ein Eintrittsgeld von $129.000. Re-Entries sind bei diesem exklusiven Turnier unbegrenzt möglich. Auch dieses Turnier wird von Pokernews mit einer Live-Coverage begleitet.

Für das Jahr 2017 sind noch zwei weitere Triton High Roller Events geplant. Die Turnierdaten für die kommenden Events im Frühjahr und Sommer 2017 wurden jedoch noch nicht bekanntgegeben.

Triton_HighRoller_Serie_2

Quelle / Bild Quelle: Pokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben