German Poker Days – Deal entscheidet das Opening Event

kings-chips_tuesdayNicht nur beim German Poker Days Main Event wurde gestern zu den Karten gegriffen, auch beim Opening Event war der Andrang ziemlich groß. In dem mit €15.000 garantierten Opening Event kauften sich 229 Spieler ein und es wurden 46 Re-Entries bezahlt. Das Buy-in betrug €80+€20 und somit lagen über €20.000 im Preispool. Als erster Spieler ins Geld kam Christoph Wortmeyer auf Platz 31 für €182.

Als nur mehr 6 Spieler im Turnier waren, einigte man sich auf einen Deal, wobei „JULEZ“ aus Deutschland mit €2.801 den größten Anteil des Preispools erhielt und sich als offizieller Sieger feiern lassen konnte. Sein Landsmann Andrija Vukicevic durfte sich mit €2.320 über den zweitgrößten Zahltag bei diesem Turnier freuen.

Anbei eine Übersicht der gesamten Payouts:

German Poker Days
Opening Event
Date:24th FebruaryPlayers:229
Buy-In:€ 80 + 20Re-Entries:46
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 15.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:30/20 min
Prize Pool paid€ 20.625
Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1JULEZGermany€ 4.363€ 2.801
2SimoneBittusItaly€ 2.937€ 2.100
3SabineKranzGermany€ 2.071€ 2.106
4AndrijaVukicevicGermany€ 1.679€ 2.320
5EasyCallGermany€ 1.328€ 2.060
6JohannesHellwigGermany€ 1.009€ 2.000
7SimonGermany€ 736
8NNIsrael€ 538
9Peja01Germany€ 446
10AlexanderKochGermany€ 377
11JonasEdeHungary€ 377
12JörnThodenGermany€ 336
13GerhardBastinGermany€ 336
14Silvester VegasGermany€ 305
15SERGEFrance€ 305
16SebastianObermeierGermany€ 274
17MarcelVan den HoekGermany€ 274
18Big JohnGermany€ 243
19ThomasScheerGermany€ 243
20JonasPetersohnGermany€ 243
21TheoHaschkeGermany€ 223
22MichaelMaaßGermany€ 223
23MariusCredéGermany€ 223
24ViktorStarkGermany€ 202
25HarutyunBAltajyanPoland€ 202
26HinrichVon HoldtGermany€ 202
27RobertAdameknevyplneno€ 202
28MartinChrobokGermany€ 182
29JoseGarcia Y MalekPoland€ 182
30RudVan BoxtelNetherlands€ 182
31ChristophWortmeyerGermany€ 182

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben