Koray Aldemir gewinnt das $5k Side Event der LA Poker Classic

C5a4AQWUsAAhzr8Erst vor ein paar Tagen konnten wir über den sensationellen Sieg von Koray Aldemir beim Triton Super High Roller Turnier in Manila berichten. Aber anstelle sich ein paar Tage Urlaub zu gönnen, ging seine Poker-Weltreise weiter nach Los Angeles um beim LA Poker Classic einzusteigen. Aldemir kaufte sich in das Event#53 einem $5.250 NLHE Turnier im legendären Commerce Casino ein und er konnte das 2-Tages Event für sich entscheiden.

Insgesamt kauften sich 71 Spieler in das Turnier ein und Koray ging von Position 3 in den zweiten und gleichzeitig finalen Tag. Im Preispool lagen $335.000 und dieser wurde auf die ersten 9 Plätze verteilt. Im Heads-Up konnte sich der in Österreich lebende Deutsche gegen Ray Qartomy durchsetzen und darf weitere $124.240 seiner Bankroll hinzufügen.

Anbei die Payouts vom Final Table:

1.: Koray Aldemir $124.240
2.: Ray Qartomy $71.000
3.: Gal Yifrach $43.490
4.: Gary Sewell $31.060
5.: Raj Ramakrisnan $23.960
6.: David Lopez $18.640
7.: Michael Rhee $15.980
8.: Daniel Wilson $14.200
9.: Ben Heath $12.430

Bildquelle: Twitter.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben