Casino Schenefeld – Freundschaftlicher Top 4 Deal beim Gönn dir 77 am Montag

casino-schenefeld-3

Erneut stark besucht war am Montagabend im Casino Schenefeld das wöchentliche Gönn dir 77 Pokerturnier. Das eigentlich auf 60 Spieler begrenzte Turnier brachte es nach Ende der Registrierung auf stolze 70 Teilnehmer. Das blieb natürlich nicht ohne Auswirkung auf den Preispool, der am gestrigen Tag mit fast €5.000 besonders gut gefüllt war. Die besten zehn Kartencracks profitierten von den Geldrängen.

Für den Sieger lagen eigentlich €1.360 parat, allerdings kam es nicht bis dahin. Nachdem es Marcel K. als fünften erwischte, einigten sich die vier übrigen Finalisten auf einen Deal. Mit ähnlichen Stacks bekam jeder verbliebene Spieler ein Preisgeld in Höhe von €895. Daran beteiligt waren Arwin S., Abdulraschid R., Sven S. und Babett K..

Heute ist im Casino Schenefeld wieder BIG ADDY Time. Das beliebte €30 + €5 Rebuy-Turnier steigt wie gewohnt ab 20.00 Uhr.

Der März startet am Mittwoch dann wieder mit einer Runde Cashgame bei Blinds von €2/€2. gespielt. Den neuen Turnierkalender für Monat März 2017 findet ihr unter den aktuellen Turnierergebnissen.

€77 Gönn dir 77 – Ergebnisse (27. Februar 2017)

Entries: 70

Preispool: €4.760

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Arwin

S.

1.360 €

895 €

2

Abdulraschid

R.

980 €

895 €

3

Sven

S.

730 €

895 €

4

Babett

K.

510 €

895 €

5

Marcel

K.

370 €

6

Niklas

A.

280 €

7

Mischa

S.

190 €

8

Christian

B.

140 €

9

Halil Ibrahim

C.

120 €

10

Jaqueline

D.

80 €

Turnierplan Casino Schenefeld Monat März

CasinoSchenefeld_März2017

Alle weiteren Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

Quelle / Bild Quelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben