„Du Spinner“ – Wortgefecht zwischen Dan Cates und Gus Hansen

Dan Cates
Dan Cates

Kaum ist Gus Hansen wieder online an den Cashgametischen anzutreffen, gibt es Ärger mit Dan Cates.

Vergangene Woche hatte Hansen, einer der größten Verlierer im Online-Poker überhaupt, sich mal wieder auf PokerStars blicken lassen und musste sich dann von Cates volllabern lassen.

Als Cates meinte, Hansen solle nett zu ihm sein, sonst sei er um $80.000 ärmer, denn das würde es ihn etwa kosten, sich von ihm helfen zu lassen, wurde es dem Dänen zu bunt:

„Du bist so ein Spinner. Ich kann dir dabei helfen, Sex zu haben. Aber das kostet mehr als $80.000.“

Auch wenn man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen sollte, kann man davon ausgehen, dass die beiden nicht mehr unbedingt die besten Freunde werden.

Hier der gesamte Dialog:

20170303071146

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben