Snooker Players Championship – 2 Outsider-Tipps am Dienstag

ryan_day_paBankroll Start: 1.000 Euro, Aktuell: 1.005, 20 Euro

 

Nach einer freiwillig eingelegten Pause bin ich heute wieder zurück. Diese Pause war notwendig, da die letzten 2 Monaten absolut schlecht liefen. Zwar habe ich kein Minus gemacht, aber auch nicht den großen Gewinn, wie in den letzten 5 Monaten von 2016. Der Gewinn wäre da gewesen, wenn Ihr die Wetten auf andere Seiten gespielt hättet, als nur bei unseren Sponsoren. Der Hauptgrund für die schlechte Periode ist, dass ich bei Handball und Tennis absolut daneben lag und nur Dart und Snooker super lief.

 

Deswegen fange ich auch den Monat März mit Snooker an. Gut 5 Wochen vor dem Höhepunkt des Jahres, die Weltmeisterschaft, treffen sich die 16 besten Spieler des letzten Jahres in Llandudno, um eines der wichtigsten Turniere des Kalenders unter sich herauszuspielen. Es steht eine Menge Geld auf dem Spiel, wo den Spielern, die in Runde 1 ausscheiden sollten, 10.000 Pfund gesichert sind. Aber viel wichtiger ist, dass das Turnier das zweitletzte ist, um Punkte für die Weltrangliste zu sammeln, bevor die 16 besten für die Weltmeisterschaft gesetzt werden und damit eine Runde später ins Turnier eingreifen.

 

Ryan Day – Mark Selby

Mein Tipp: Ryan Day Quote 3.3 bei Comeon für 50 Euro

 

Ryan Day gehörte in den letzten 2 Monaten zu den besten 4-5 Spieler auf der Tour. Letzte Woche verlor er das Finale der Champions League gegen John Higgins. Aber auf dem Weg dorthin besiegte er unter anderen Judd Trump, Barry Hawkins und den heutigen Gegner Mark Selby. Am Wochenende stand er dann im Halbfinale der Gribraltar Open, wo er 2-4 gegen Judd Trump verlor. Mark Selby hat in den letzten 3 Wochen einige Probleme gehabt, sein Spiel zu finden. Er macht unnötige Fehler, die man von ihm nicht gewohnt ist und seine Sicherheit fehlt. Deswegen ist es mir auch ein Rätsel, dass wir in diesem Spiel Quote 3.3 bekommen können. Meiner Meinung nach sollte die Quote eher im Bereich 2.3 – 2.5 liegen.

 

Barry Hawkins – Neil Robertsson

Quote 1.95 bei Comeon für 140 Euro

 

Immer wieder wurde Barry Hawkins in den vergangenen 2 Monaten unterschätzt und immer wieder gewann er seine Spiele und auch ein Turnier. Heute ist wieder keine Ausnahme, wo er Underdog ist. Wenn wir berücksichtigen, dass Neil Robertsson gleichzeitig in der gleichen Periode ganz schlecht für seine Verhältnisse gespielt hat, ergibt diese Quote keinen Sinn. Deswegen werde ich auch in diesem Spiel erhöhtes Risiko eingehen. Ich sehe eher Hawkins 1.7 zu 2-0 Vorne.

3 Kommentare zu “Snooker Players Championship – 2 Outsider-Tipps am Dienstag

  1. John Higgins – Ding junhui
    Mein Tipp: John Higgins Quote 1.75 bei Comeon

    Shaun Murphy – Alistair Carter
    Mein Tipp: Shaun Murphy Quote 1.51 bei Comeon

    Kombi Gesamtquote: 2.6425 für 80 Euro

  2. Neil Robertsson – Alistair Carter
    Mein Tipp: Neil Robertsson -1,5 Quote 1.81 bei Comeon für 125 Euro

  3. FC Copenhagen- Ajax
    Mein Tipp: Ajax kein Tor Quote 2.30 bei comeon für 100 Euro
    Mehr als 8.5 Ecken Quote 1.65 bei Comeon für 85 Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben