Erwartungsgemäß guter Besuch zum Auftakt des Triple A Series Main Event am Potsdamer Platz

Triple_AAANachdem es an den ersten Tagen der Triple A Series in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz noch mehrere Qualifikationsmöglichkeiten in den angebotenen Live-Satellites gab, ging es am Donnerstag endlich mit dem €100.000 Main Event los.

Wem es zuvor nicht gelungen war, sich über eines der Satellites zu qualifizieren, der konnte sich gestern für €333 in das Hauptturnier der Triple A Series einkaufen. Der erste von zwei Starttagen begann mit einem regelrechten Andrang auf den Pokerfloor der Spielbank. 197 Pokerfans wollten die Chance nutzen, sich vorzeitig für Tag 2 am Samstag zu qualifizieren, dabei tätigten sie 48 Re-Entries. Erfolgreich durch den Tag kamen 84 Spieler.

TripleA23Damit bewegt sich das Preisgeld jetzt schon bei fast €75.000. Die Garantiesumme von €100.000 wird also höchstwahrscheinlich deutlich übertroffen werden, zumal für Tag 1B schon über 40 Tickets verkauft wurden.

Tag 1B beginnt heute um 18.05 Uhr und wer heute noch verhindert sein sollte, der kann sich bis zu Beginn von Tag 2 am Samstag einkaufen.

Triple A Series Turnierkalender (13. – 19. März)

TripleA_Schedule_Season7

Quelle / Bild Quelle: Spielbank Berlin

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben