Mikael Hen teilt mit Sylejmon Jusaj beim King´s Mega Stack Turbo

winner mega stack 21-03-2017Um sich die Wartezeit auf das am Donnerstag beginnende WSOP Circuit Festival zu verkürzen, bietet Europas größter Pokerraum bis dahin jeden Tag ein spannendes One-Day-Turnier. Am gestrigen Dienstagabend lockte mal wieder das King´s Mega Stack Turbo mit einem Buy-In von €55 + €5. Die garantierten €3.500 Preisgeld wurden durch 62 teilnehmende Pokergäste und 18 Re-Entries klar übertroffen. Somit lagen am Ende €4.180 im Preispool.

Die besten acht Turnierspieler erreichten die bezahlte Plätze, angefangen mit dem Min-Cash von €167. Den Sieger des Turniers erwarteten eigentlich €1.254, jedoch entschieden sich die zwei Finalisten im Heads-Up dafür, das Preisgeld für die ersten beiden Plätze zu teilen. Dabei gingen €1.081 an Mikael Hen aus Israel und sein Heads-Up Gegner Sylejmon Jusaj aus Portugal bekam €1.080. Bester deutschsprachiger Spieler wurde Markus Dienst auf Platz 3 für €585.

Wer sich heute bereits in Rozvadov aufhält und sich auf die WSOP Turniere einstimmen möchte, der kann dies beim €6.666 GTD King´s Route 66 No Limit Hold´em Turnier tun. Los geht es ab 20.00 Uhr für ein Buy-In von €60 + €6.

€55 + €5 King´s Mega Stack Turbo

Entries: 62 (18 Re-Entries)

Preispool: € 4.180

PlatzVornameNameNicknameNationPreisgeldDeal
1MikaelHenIsrael€ 1.254€ 1.081
2SylejmonJusajPortugal€ 907€ 1.080
3DienstMarkusGermany€ 585
4VratislavŘehuřekCzech Republic€ 443
5KarolRadomskiPoland€ 343
6DavidŠimnaCzech Republic€ 268
7TurkeyGermany€ 213
8BernhardSchwerdtfegerGermany€ 167

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben