WSOP Circuit Opening – Traumstart für die Deutschen beim Auftakt, Rifat Gegic legt vor!

17435991_1633790613302693_3182867276931524424_oEs ist soweit. Die World Series of Poker hat Einzug erhalten in Europas größtem Pokerraum. Zum Auftakt der 19-tägigen Circuit Serie im King´s geht es gleich mit einem echten Knaller-Event los, bei dem mindestens €300.000 Preisgeld ausgeschüttet werden. Am Donnerstag fand der erste von insgesamt vier Starttagen statt. Gleich 135 Mal wurde das Buy-In von €299 bezahlt aber nur 19 Spieler schafften es erfolgreich durch den Tag. Einer der gestern allen davon zog, war Rifat Gegic. Der Deutsche legte die Messlatte für Tag 2 auf 625.000 Chips. Überhaupt schnitten die deutschen Kartencracks an Tag 1A überaus gut ab. Gleich acht Spieler aus Deutschland tüteten genug Chips ein, um sich unter den Top 10 des ersten Tages zu etablieren.

Heute geht das WSOPC Opening in die nächste Runde, wenn ab 18.00 Uhr zu Tag 1B aufgerufen wird. Am Abend um 20.00 Uhr steht zusätzlich im King´s Rozvadov ein No Limit Hold´em Turnier im One-Day Format auf dem Turnierplan.

WSOP Circuit €270 + €29 Opening Event – Tag 1A

Entries: 103 (32 Re-Entries)

Preispool: €300.000 GTD

PlatzVornameNameNationChipcount
1RifatGegicGermany625.000
2ErcanDoganGermany380.000
3Van HiepTranGermany372.000
4VladimírValentSlovakia279.000
5AndrejIsjurowGermany262.000
6WissamTürkieGermany244.000
7VasileStrugariGermany231.000
8Thomas ChristophKoczubaGermany216.000
9DimoitriosAthanasasopoulosGermany211.000
10ThanhHoangCzech Republic206.000
11MatoušHoužvíčekCzech Republic178.000
12AidarKulumbetovGermany177.000
13MarekŠindelářCzech Republic165.000
14Todd CharlesJatrasUnited States107.000
15JelkaAndelicGermany101.000
16TomášBaladaCzech Republic92.000
17Gabriel AntonioGusetoiuRomania91.000
18Gabor-DavidStepperGermany86.000
19AndriyMushakUkraine85.000

Der komplette Schedule der WSOP Circuit Spring Edition
FLYER - WSOPC Spring Edition 2017

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben