Tennis Miami Top-Chance – Roger Federer holt sich den nächsten Titel

roger federerBankroll Start: 1.000 Euro, Aktuell: 850,05 Euro

 

Gewinner Miami: Roger Federer Quote 3 bei Comeon für 200 Euro

 

Roger Federer hat sein Spiel aus Indian Wells in Miami fortgesetzt und ist seit 7 Spielen ohne Satzverlust. Im Achtelfinale sollte er heute mit Roberto Bautista Agut keine Probleme bekommen. Das gleiche gilt in einem Viertelfinale gegen Thomas Berdych, der noch nicht bei 100 % ist. Im Halbfinale wird er mehr gefordert werden, wenn Wawrinka oder Nick Kyrgios wartet. In Indian Wells schlug er aber sicher Wawrinka mit 6-47-5. Kyrgios kann ihn, meiner Meinung nach, derzeitig am meisten fordern. Der junge wilde Australier ist in der Form seines Lebens. Aber um Federer zur Zeit zu schlagen, muss er bei 110 % sein und Federer max. 90 %. Ich hoffe nicht, dass dies der Fall sein wird, da ich im Finale von der untersten Hälfte keinen Spieler sehe, der ihn schlagen könnte. Hier wartet wahrscheinlich Nadal oder Nishikori. Federer ist nah an 100 % und deswegen sehe ich diese Wette auch als Topchance, um endlich wieder nach vorne zu kommen.

 

Gewinner Miami Damen: Lucie Safarova Quote 17 bei Comeon für 20 Euro

 

Bei den Damen sind viele der Topspielerinnen noch dabei. Eine davon ist Lucie Safarova, die meiner Meinung nach etwas unterschätzt wird. Die Tschechin hat ein unglaubliches Topniveau, aber ihr fehlt zu oft die Konstanz. Diese hat sich  in den letzten Wochen stets verbessert, und ich sehe sie nah an ihrer Topform. Dann ist sie für jede Spielerin der Welt gefährlich. Trotz, dass mit Carolina Wozniacki, Karolina Pliskova und Angelique Kerber 3 ganz starke Spielerinnen in den letzten Runden warten, finde ich Value auf einem Sieg der Außenseiterin. Meiner Meinung nach sollte die Quote max. 9 bis 10 sein.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben