WPT Seminole HRPS – Finale mit Colman, aber ohne Dietrich Fast

Chipleader Dan Colman
Chipleader Dan Colman

Mit Spannung erwartet wurde der vorletzte Tag des $3.500 Seminole Hard Rock Poker Showdown in Hollywood, Florida, der gleichzeitig der Abschluss der 15. WPT-Saison ist.

66 Spieler griffen in der vergangenen Nacht erneut zu den Karten, sie alle hatten damit schon einmal gut $10.000 sicher, so dass es nur noch um die wirklich großen Summen gehen konnte.

Die Siegprämie beträgt $661.283, und ein Wörtchen bei der Vergabe wollte auch Dietrich Fast mitreden, der sich als Sechster in Chips in einer glänzenden Ausgangslage befand.

Leider jedoch sollte es überhaupt nicht sein Tag werden, denn schon auf Platz 44 war Endstation und er musste sich mit gut $13.500 Preisgeld begnügen.

Hochrangig besetzt ist das Finale aber allemal, denn mit Dan Colman, Robert Mizrachi und Simeon Naydenov sind einige bekannte Namen dabei.

 

$3.500 Seminole Hard Rock Poker Showdown, Stand vor dem Finale

1 Dan Colman 9.975.000
2 Tony Sinishtaj 9.515.000
3 Darryll Fish 7.525.000
4 Simeon Naydenov 3.115.000
5 Robert Mizrachi 3.100.000
6 Eric Beller 2.690.000

Die Payouts im Finale:

1st:  $661.283*

2nd:  $453.185

3rd:  $293.864

4th:  $217.686

5th:  $164.438

6th:  $132.889

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben