WSOP Circuit Rozvadov – Jaroslav Peter besiegt Martin Kabrhel im €888 Mini Event

17504530_1646181042063650_6888117500203250261_oRichtig gute Chancen auf einen der begehrten WSOP Circuit Ringe hatten die Teilnehmer des €888 Mini Events. 56 Spieler stritten nach 12 Re-Entries um den Sieg. Der gestrige Finaltag startete mit noch 18 Teilnehmern, jedoch nutzen noch mehrere Spieler die Chance der Spätregistrierung. Nach Ende der Registrierungsphase lagen €52.197 im Pott. Für die besten sieben Spieler gab es Geld.

Als Chipleader begann der Spanier David Tous. Aus deutschsprachiger Sicht rechneten sich Philipp Traber, Thomas Erler, Alexej Kasarinow, Romas Cieslik und Piet Pape einiges aus, aber leider schaffte es am Ende keiner von ihnen bis in die bezahlten Plätze.

Den Ring spielten zwei Tschechen untereinander aus. Jaroslav Peter, der erst vor wenigen Tagen eines der Daily Tuniere gewinnen konnte, trat gegen King´s Regular Martin Kabrhel an. Für den starken Kabrhel sollte es in seinem zweiten Wohnzimmer aber letzten Endes nicht reichen und Jaroslav Peter stürmte zu seinem zweiten Sieg im King´s in nur wenigen Tagen. Nach Peter den Highroller im Heads-Up ausschaltete, durfte er sich über den Ring sowie eine Siegprämie von €16.441 freuen.

WSOP Circuit Spring Edition – €888 Mini Event (Ring Event) – Ergebnisse

Entries: 56 (12 Re-Entries)

Preisgeld: €52.197

PlatzVornameNameStadtNationPreisgeld
1JaroslavPeterFrýdek MístekCzech Republic€ 16.441
2MartinKabrhelPragueCzech Republic€ 11.875
3CatalinPopNapocaRomania€ 7.569
4VítězslavČechPragueCzech Republic€ 5.742
5DavidTousBarcelonaSpain€ 4.437
6FerranEstrugaGironellaSpain€ 3.393
7PrzemyslawPiotrowskiWarsawPoland€ 2.740

Der komplette Schedule der WSOP Circuit Spring Edition
FLYER - WSOPC Spring Edition 2017

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben