Johnny Lodden ist neuestes Team-Mitglied von partypoker

Schau mir in die Augen Kleines
Schau mir in die Augen Kleines

Während der noch führende Branchenprimus PokerStars bei seinem Pro-Team kräftig aussortiert und bis auf wenige Ausnahmen alle Verträge gekündigt hat, wird anderswo kräftig aufgerüstet.

partypoker will nach oben, und das zeigen die jüngsten Botschafterverträge mit Boris Becker, Jan-Peter Jachtmann, Sam Trickett, Anatoly Filatov und seit Neuestem auch Johnny Lodden.

Der Norweger gilt mit seinem Rekord von 22 Cashes bei Main Events als Mister EPT und hat bei Live-Turnieren schon über $2,6 Millionen abgeräumt.

Der mittlerweile 31-jährige Lodden spielt schon seit seinem 18.Lebensjahr Poker und war nach eigenen Angaben auch das eine oder andere Mal schon pleite.

In seiner ersten Erklärung als neues Team-Mitglied betonte Lodden, dass es wichtig für ihn gewesen sei, bei einer Firma zu unterschreiben, die an ihr Produkt glaube. Zudem habe es für ihn eine Rolle gespielt, dass mit John Duthie ein Mann für partypoker LIVE zuständig sei, der sich ganz dem Poker verschrieben habe.

Neben Lodden wurde Thomas Udness ins Team partypoker berufen, er wird sich vor allem für die Legalisierung in Norwegen einsetzen und auf der politischen Ebene wirken.

Erstmals als partypoker-Pro zum Einsatz kommen wird Lodden bei den partypoker Millions, die Ende nächster Woche im berühmten Dusk Till Dawn in Nottingham beginnen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben