Seminole Hard Rock Highroller – Jason Mercier triumphiert

Jason Mercier ist zufrieden
Jason Mercier ist zufrieden

Aktuell trägt die World Poker Tour in Hollywood, Florida beim sogenannten Seminole Hard Rock Poker Showdown ihr Saisonfinale aus.

Neben dem Main Event für $3.500 und dem Finale für $10.000 stand auch ein zweitägiges $25.000-Highroller-Turnier auf dem Programm, das immerhin 116 Spieler anlockte.

Mit von der Partie waren auch einige deutsche Spieler wie Dietrich Fast und Paul Höfer, aber ins Preisgeld schaffte es nur Robert Heidorn, der als 13. noch $63.800 mitnahm.

Dominiert wurde das Turnier eindeutig von den US-Amerikanern, die acht Spieler am Finaltisch hatten und am Ende auch den Sieger stellten.

Jason Mercier wird demnächst Vater, und mit seinem Sieg und einem Preisgeld von knapp $800.000 können er und seine Frau Natasha erst einmal das Nötigste an Rasseln und Windeln anschaffen.

Zweiter wurde Justin Bonomo, der sich mit gut $556.000 Preisgeld trösten konnte, ehe mit Loni Harwood auf Platz 2 die beste Frau folgte.

Seminole Hard Rock Highroller – Endstand

PlatzNameLandPreisgeld
1Jason MercierUSA$794.600
2Justin BonomoUSA$556.800
3Loni HarwoodUSA$348.000
4Anthony SpinellaUSA$240.700
5Olivier BusquetUSA$153.700
6Sam SoverelUSA$113.100
7Bryn KenneyUSA$92.800
8Ari EngelKanada$78.300
9Jeff GrossUSA$75.400

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben