Handball 2. Bundesliga – Volles Programm am Freitag Abend

handball_wmBankroll Start: 1.000 Euro, Aktuell: 1.342,50 Euro

 

Mit Roger Federers verdientem Sieg in Miami ist der Bankroll endlich dort hingekommen, wo er hingehört, nämlich wieder ins Plus. Die Zeit bleibt derzeitig weiter mein Problem; ich konnte deswegen leider nicht mein Ziel erreichen, bis Ende März zu verdoppeln. Ich bin aber gute Dinge, dass dies im April klappen wird. Vor allem freue ich mich auf die Weltmeisterschaft in Snooker und die Sandplatzturniere in Tennis. Außerdem nähern sich langsam aber sicher auch die Endscheidungen der Handballer, sowohl in der Bundesliga, als auch in der Champions League.

 

In der 2. Bundesliga im Handball ist heute Abend volles Programm. Insgesamt finden 9 Spiele statt, hier werde ich mich mit dem Abstiegskampf beschäftigen.

 

Saarlouis – Nordhorn

Mein Tipp: mehr als 52.0 Tore Quote 2 bei Williamhill für 120 Euro

 

Saarlouis konnte mit 3 Siegen in den letzten 5 Spielen die Abstiegsplätze verlassen. Mit nur 2 Punkten zum Abstieg, brauchen sie aber noch jeden Punkt. Die Punkte müssen sie vor allem zu Hause holen, wo sie bis jetzt unter ihren Möglichkeiten blieben, mit nur 12 Punkten aus 13 Spielen. Dort werden sie immer von einer vollen Halle unterstützt und letztes Heimspiel wurde gegen Konstanz mit 35-28 gewonnen. Davor besiegten sie Nummer 3 der Tabelle, Bietigheim, mit 31-29. Also scheint es wieder bergauf zu gehen. Der Angriff war in den letzten Spielen sehr stark, aber die Abwehr lässt immer noch einiges zu Wünschen übrig. In 5 der letzten 6 Spiele sind sie über die heutige Linie gegangen. Das gleiche gilt für Nordhorn, die auch in 5 der letzten 6 Spiele in torreichen Begegnungen verwickelt waren, wovon sie 3 der letzten 4 Spiele gewinnen konnten. Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe, mit viel Tempo und 55 bis 58 Tore.

 

Tusem Essen – THSV Eisenach

Mein Tipp: Tusem Essen Quote 2.1 bei Williamhill für 80 Euro

 

Tusem Essen hat auch nur ein Polster von 3 Punkte zum möglichen Abstieg in der Liga, wo insgesamt 11 Mannschaften noch absteigen können. Zu Hause sind sie aber stark und ohne Niederlagen in den letzten 5 Spielen, wovon 3 gewonnen werden konnten. Heute gastiert dann Eisenach, die auswärts ganz schwach sind, und nur im fremden Hallen 10 Punkte holen konnten. Ich glaube an einen Sieg der jungen wilden Mannschaft aus Essen, die damit wichtige Punkte gegen den drohenden Abstieg holen würde.

 

TV Neuhausen/Erms – Dessau-Roßlauer HV 2006

Mein Tipp: 2 Quote 2 bei Williamhill für 75 Euro

 

Dessau hat mit 5 Siege in den letzten 6 Spielen und nur einer unglücklichen 23-24 Niederlage beim Tabellen-Vierten, Rimpar, sich aus dem Tabellenkeller verabschiedet. Heute können sie mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Der Grund für den Auswärtstrend liegt bei den beiden Torhütern, die in den letzten Wochen stark gehalten haben, nachdem sie alles andere als überzeugt haben im bisherigen Ligaverlauf. Neuhausen ist so gut wie sicher abgestiegen. In den letzten 10 Spielen müssen sie 11 Punkte aufholen, und das wird nicht passieren. Dessau ist die deutlich bessere Mannschaft und gegen eine Neuhausener Mannschaft, die ohne Selbstvertrauen spielt, sollten 2 Punkte möglich sein.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben