Finals in der EU LCS

eu_caster_announce Hallo Esports-Freunde,

es ist soweit: der Spring Split in der EU LCS findet am kommenden Wochenende seinen krönenden Abschluss. Am Finaltag spielen in Hamburg die Unicorns of Love und G2 Esports um den Titel. Bereits am Samstag steigt das Spiel um Platz 3 zwischen den Fnatic und den Misfits. Sowohl die Unicorns als auch G2 konnten ihre Halbfinalserien souverän mit 3:1 gewinnen, einem spannenden Finale zwischen den beiden besten Teams aus dem regulären Split steht daher nichts im Wege.

 

Fnatic – Misfits

Obwohl beide Mannschaften enttäuscht sein werden, das Finale verpasst zu haben, hat das Spiel um Platz 3 mit Blick auf die im Herbst anstehende Weltmeisterschaft aufgrund der zu vergebenden Championship-Punkte eine große Bedeutung. In ihrem Duell gegen G2, in welches Fnatic als der klare Außenseiter gestartet ist, sah das Team rund um Rekkles besser aus als erwartet und brachte den großen Favorit ein ums anderen mal ins Schwitzen. Eben jener Rekkles spielte wieder einmal überragend. Wiederholt Fnatic die Leistung aus dem Halbfinale, wird es zu einem Sieg gegen die Misfits reichen. Obwohl den Misfits gegen die Unicorns zwar Chancen zugesprochen wurden, waren sie in den Spielen schlussendlich chancenlos. Nach einem Rückstand findet das Team kaum noch Wege, wieder in das Spiel zurückzukommen. Gegen Fnatic, die selbst ein extrem starkes Early-Game haben, wird es daher extrem schwer. Die große Erfahrung spricht ebenfalls für Fnatic. Für einige Spieler der Misfits wird es das erste Mal sein, vor mehreren tausend Zuschauern zu spielen. Dies ist nochmal eine komplett neue Drucksituation. Ich rechne daher mit einem Erfolg von Fnatic.

Mein Tipp: Sieg Fnatic @ 1,91

 

G2 – Unicorns of Love

Das große Finale steigt am kommenden Sonntag zwischen dem Titelverteidiger G2 und den Unicorns of Love. G2 geht als der große Favorit in dieses Finale, welches das dritte in Folge für die Organisation ist. Mit Trick, Perkz und Zven besitzt das Team drei Spieler, welche in das MVP-Team des regulären Splits gewählt wurden. Die individuelle Klasse liegt daher auf Seiten von G2. Die Unicorns agieren jedoch als die beste Einheit in Europa. Mit ihrem aggressiven Stil im Early-Game können die Unicorns G2 auf jeden Fall vor große Herausforderungen stellen. In dieser Hinsicht offenbarten Zven & Co. bereits gegen Fnatic einige Schwachstellen. Die Unicorns sind von der spielerischen Klasse nochmal stärker als Fnatic. Ich erwarte daher eine extrem enge Serie, die wahrscheinlich über fünf Spiele gehen wird. Am Ende rechne ich jedoch mit einem Sieg und daher einem weiteren Titel für G2. In Finalspielen besitzt das Team die größere Erfahrung und die nötige Ruhe, welche am Ende ausschlaggebend sein kann. Der größte Unterschied zwischen beiden Teams liegt auf der Position des AD-Carry, auf der Zven im Vergleich zu Samux auf einem viel höheren Level agiert. Diesen Vorteil wird G2 in den Sieg umwandeln. Bereits in der regulären Saison konnten die Unicorns souverän mit 2:0 geschlagen werden.

Mein Tipp: Sieg G2 @ 1,44

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner WilliamHill.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben