King’s Casino – Belgische Führung beim Pokerbelgique Masters Main Event

belgiqueIm King’s Casino sind dieses Wochenende die Belgier zu Gast. Beim €100.000 GTD Pokerbelgique Masters fand gestern bereits der zweite Starttag statt. Nachdem an Tag 1a in Summe 128 Entries bezahlt wurden, kauften sich gestern weitere 101 Spieler für €135+€15 ein und 28 Re-Entries wurden bezahlt.

Als Chipleader durfte am Freitag David Nopére aus Belgien mit 361.500 den Tag beenende, gefolgt von „Kolumb 777“ aus Deutschland mit 337.000 Chips und dem King’s Regular „chiKKita banAAna“ auf Position 3 mit 299.000 Chips. Insgesamt konnten sich weitere 25 Spieler für den zweiten Tag qualifizieren.

Heute werden noch zwei weitere Flights angeboten, der erste ab 13:00 Uhr und Tag 1d startet ab 17:00 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält 30.000 Chips und bis zum Ende von Level 12 besteht die Möglichkeit einer Late Reg. Solltet es für euch im Pokerbelgique Main Event nicht wie geplant laufen, dann habt ihr morgen ab 16:00 Uhr die Chance euch in Tag 1b beim partypoker Grand Prix Germany einzukaufen. Für ein Buy-in von nur €225 spielt ihr um einen garantierten Preispool von unglaublichen €500.000.

Sämtliche Informationen zum Poker-Angebot findet ihr auf der King’s Casino Homepage:

Anbei die Chipcounts vom Pokerbelgique Masters Main Event Tag 1b:

PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1DavidNopéreBelgium361.500
2Kolumb 777Germany337.000
3chiKKita banAAnaGermany299.000
4HüseyinArkunGermany233.000
5MikeGermany226.500
6JOBBIGermany226.000
7OliverMüllerGermany213.500
8MarekDostálCzech Republic198.000
9ZurabEjibianevyplneno175.000
10RobertGermany173.500
11LuigiMicuRomania171.000
12Guy EddySermeusBelgium147.000
13TomášRoubalCzech Republic143.500
14FUZZYGermany119.500
15MichaëlDevilletFrance105.000
16TudorPopaRomania103.500
17BrunoIaniroBelgium85.500
18PiotrZiomkaPoland81.000
19MariusGraczykBelgium79.500
20KEKOGermany75.000
21IsmailChakanGreece71.500
22ThomasMillerGermany65.500
23SergeWittenbeckGermany64.000
24AlexandruPopaRomania63.500
25KerstinCollinsGermany57.500

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben