Kommentar: Die Doppelmoral des FC Bayern ist nicht mehr zu ertragen!

FC-Bayern.svg_Hallo Fussball-Freunde!

Ich muss an dieser Stelle einmal Dampf – in Sachen Bayern München – ablassen. Es ist gerade mal drei Tage her, da hat sich Karl-Heinz Rummenigge hingestellt und öffentlich geäußert, dass der FC Bayern – im CL-Rückspiel in Madrid – beschissen wurde. Das habe ich ebenfalls so gesehen und konnte dem FC Bayern in dieser Sache nur zustimmen.

Jetzt kommen wir aber zum Punkt: Jedes Jahr wenn Bayern genug Punkte Vorsprung auf den Zweiten hat, fangen die an, im Saison-Endspurt, die Punkte herzuschenken und manipulieren so den Abstiegskampf. Da ist sie dann nämlich wieder, die altbekannte Doppelmoral der Bayern. Das der Rekordmeister heute gegen Mainz nur 2:2 gespielt hat, war für mich die absolute Krönung – Um es mal positiv auszudrücken!

Mir braucht jetzt auch keiner kommen und sagen, dass Bayern 120 Minuten in den Knochen hatte und Mainz gut gespielt hat! Denn Fakt ist, dass Bayern das Spiel mit 3:0 oder 4:0 gewonnen hätte, wenn Sie nur einen knappen Vorsprung auf Rang 2 hätten. Wenn man mal einen Gang zurückschaltet ist das ja auch völlig legitim, aber in der jetzigen Situation (Abstiegskampf) kann man sowas einfach nicht bringen, da man dadurch Wettbewerbsverzerrung par excellence betreibt!

Rummenigge heult z.B rum, dass sie betrogen wurden und dadurch auch viel CL-Geld verloren gegangen ist. Als ich dann auch noch den finanziellen Aspekt gehört habe, ist bei mir das Fass endgültig übergelaufen. Da frage ich mich wirklich, ob die Vorstandsetage der Münchner komplett den Bezug zur Realität verloren hat?! Bayern verschenkt nämlich Punkte im Abstiegskampf und gefährdet so ganze Existenzen!!! Es gibt genug Beispiele, wo ein Bundesliga-Abstieg zum Ruin des entsprechenden Vereins geführt hat. Und genau das ist einer von vielen Gründen, warum Bayern für mich der allerletzte Verein ist. Andere Vereine bewusst ruinieren, aber selber am heulen, wenn man mal im Viertelfinale der Königsklasse rausfliegt. Dieser Verein legt eine Doppelmoral an den Tag, welche seines gleichen sucht!

 

Goran

4 Kommentare zu “Kommentar: Die Doppelmoral des FC Bayern ist nicht mehr zu ertragen!

  1. Also, möchte im vorwege sagen, bin kein Bayern Fan. Zum CL Spiel, muss man sagen, das Vidal schon kurz nach der Halbzeit Gelb/Rot bekommen hätte müssen. Und dann hätte es wahrscheinlich eh keine Verlängerung bzw. Fehlentscheidung beim Tor von CR7 gegeben. Aber im Hinblick auf das Spiel gegen den BVB im DFB Pokal, verstehe ich schon den Schongang gegen Mainz.
    Da muss dein HSV mal selbst aus dem Arsch kommen, und nicht so mies spielen, wie gegen Darmstadt.

  2. @goran da muss ich dir Recht geben, der hätte auch so in der 65min von Platz gemusst.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben