CPT-LA Online Charity mit Fedor Holz, „xflixx“ und vielen weiteren Stars – sei auch du dabei!

CPT OnlineDas CPT-LA Charity Event in Lennestadt Altenhundem ist mittlerweile schon ein Fixpunkt im alljährlichen Turnierkalender. Viele Stars der Pokerszene treffen sich mit Hobbyspielern aus ganz Deutschland um beim Pokern Geld für den guten Zweck zu sammeln. Am Sonntag den 23. April gibt es nun schon zum zweiten Mal eine Online Version des CPT-LA Charity Event. Gespielt wird um 19:30 Uhr auf PokerStars und die Schirmherrschaft haben Fedor „CrownUpGuy“ Holz und „xflixx“ übernommen. Viel Spieler haben sich schon im Vorfeld angemeldet. Wegen der großen Nachfrage hat man nun noch eine „Last Minute Registration“ eingeführt. Für alle, die ihre Spende als Überweisung verpasst haben, sich erst kurzfristig entschieden haben teilzunehmen oder erst jetzt von den Event erfahren haben, sind hier die Modalitäten für die „Last Minute Anmeldung“.

  1. Geldtransfer (mindestens €11,11 oder $12,12) von PS Konto zu PS Konto an den PS-Nick EuroSpieler und (zwingend notwendig)
  2. Schicke eine E-Mail an onlinechampion@cpt-la.com mit deinem PokerStars Nick. Nur wer eine E-Mail mit dieser Info (PokerStars Nick) schickt, wird umgehend im Homegame freigeschaltet und kann mitspielen.

Viele Stars wie zum Beispiel, Fedor Holz, „BENCB789“, Dietrich Fast, Randy „nanonoko“ Lew, Jaime Staples, Lex Veldhuis, George Danzer, Jan Heitmann, Stephan Kalhamer, Christophe „Crazy sheep“ Gross, Felix „xflixx“ Schneider, Jonas Lauck, Manig Loeser, Andre Akkari, Jan von Halle, Marc Gork, Konstantin Karras, Steffi Quint, Martin Pott und Jens Knossalla haben schon fix zugesagt. Einige weitere Big Names haben sich noch angekündigt. Jeder der Pros hat auf seinen Kopf noch eine Special-Bounty ausgesetzt.

Die kompletten Einnahmen des Events werden für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Ab 17:00 Uhr kann man das Geschehen im Livestream auf dem Twitch Chanel von xflixx mit verfolgen.

Alle weiteren Informationen zur CPT-LA gibt es auf der Homepage oder bei Facebook.

cpt_2017

Quelle / Bild Quelle: PokerStars

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben