Casino Schenefeld – Mixed Sieg für Christina B. am Donnerstag, Start des gemeinschaftlichen SH100 Pokerturniers am Wochenende

spielbank-schenefeld

Am Mittwochabend waren die Pokertische im Casino Schenelfeld noch reserviert für die nun immer mittwochs stattfindende Cashgame-Runde. Donnerstag kehrten dann die MTT-Fans zurück an die Tische und trafen sich zum wöchentlichen €95 + €5 Mixed-Turnier38 Pokergäste zeigten, dass sie nicht nur Texas Hold´em spielen können, sondern auch Fähigkeiten beim Pot-Limit Omaha besitzen. Zusammen mit den 15 getätigten Re-Entries ergab sich ein Preispool von €4.955.

Siegreich aus dem Turnier ging Christina B., die sich nach einem spannenden Pokerabend über €1.485 freuen durfte. Minh Viet N. verwies sie im Heads-Up auf Platz zwei, dahinter belegte mit Michaella H. eine weitere Frau Rang drei.

SH-Meisterschaften2017Am Freitag und Samstag erwartet die Casino-Besucher zunächst das gewohnte Programm im Pokerfloor (siehe Turnierplan April). Am Sonntag steht dann das gemeinschaftliche SH100 Pokerturnier an, das in mehreren Schleswig-Holstein Casinos ausgetragen wird. Im Casino Schenfeld gibt es zweimal die Möglichkeit sich für das Finale in Lübeck zu qualifizieren. Startmöglichkeiten bieten sich hier am 30. April ab 18.00 Uhr und am 02. Mai ab 20.00 Uhr.

Alle weiteren Informationen zu dem SH100-Pokerturnier gibt es auf der Homepage des Casinos.

€95 + €5 Mixed THNL/PLO unlimited Re-Entries (27. April)

Entries: 38 (15 Re-Entries)

Preispool: €4.955

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Christina

B.

1.585 €

1.485 €

2

Minh Viet

N.

1.190 €

1.120 €

3

Michaella

H.

890 €

840 €

4

Christian

S.

590 €

560 €

5

Dirk

S.

400 €

370 €

6

Andreas

W.

300 €

280 €

7

Don

F.

100 €

8

Peter Immo

L.

100 €

9

Daniel

N.

100 €

Turnierplan für April 2017 im Casino Schenefeld

Schenefeld_Monat_April

Quelle / Bild Quelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben