Das auch noch! – Fedor Holz gewinnt mit dem €5k Turbo seinen ersten PSC-Titel

Fedor Holz siegt
Fedor Holz siegt

Als Außenstehender wundert man sich bei großen Turnieren schon fast, wenn der Name Fedor Holz nicht in den Siegerlisten auftaucht.

Bisher hatte Holz bei der PokerStars Championship Monte Carlo eine Nullrunde beim 100k und einen guten vierten Platz beim €50.000-Highroller verbucht, doch nun schlug der selbst ernannte Teilzeitprofi zu.

Bei Event #53, einem €5.000 NLHE Hyper Turbo, ließ die Nummer 4 des GPI alle 37 Kontrahenten hinter sich und fuhr seinen ersten PSC-Sieg ein.

Mit €57.140 fiel die Siegprämie für Holz‘ Verhältnisse relativ niedrig aus, aber ein Sieg ist natürlich immer eine feine Sache, zumal er heute noch ins €25k einsteigen kann.

Im finalen Heads-Up schlug Holz den Franzosen Jonathan Bensadoun, der sich über €41.930 freuen durfte.

 

PSC Monte Carlo, Event #53: €5k NL Hold’em Hyper Turbo – Endstand:

1 – Fedor Holz. Deutschland. €57.140

2 – Jonathan Bensadoun. Frankreich. €41.930

3 – Luigi Conti. Italien. €30.410

4 – Murad Akhundov. Aserbaidschan. €20.270

5 – Tom Hall. UK. €14.740

6 – Fabrice Maltez. Frankreich. €11.060

7 – Timothy Adams. Kanada. €8.750

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben