„Kannwas“ aus Deutschland wird Zweiter für $85.800 beim XL Inferno High Roller Event

888poker-XL-infernoEinen hervorragenden zweiten Platz gab es gestern für die deutschsprachige Poker-Community im $2.100 High Roller Event der XL Inferno Series auf 888Poker. Lediglich dem schwedischen Teilnehmer „anteen“ musste sich der Deutsche „Kannwas“ am Ende geschlagen geben. Während der Schwede für das Bezwingen von 221 Entries ein Preisgeld in Höhe von $116.974 zugesprochen bekam, gab es für Platz zwei immerhin schon $85.800.

Die Preisgeldgarantie von $500.000 wurde bei dem Turnier deutlich geknackt. Am Ende wurde der erreichte Preispool von $572.000 auf die besten 36 Spieler verteilt.

XL_Inferno_HighRoller#36

Quelle / Bild Quelle: 888Poker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben