Jürgen Bielz gewinnt zum Abschluss der King’s Knockout Series das 6-Max!

Jürgen Bielz (GER)
Jürgen Bielz (GER)

Am Sonntag ging im King’s Rozvadov die erste „King’s Knockout Series“ zu Ende. Zum Abschluss gab es neben dem Main Event Finale noch das €50+€50+€10 THNL 6-Max Knockout. Hier bekam man für jeden Gegner den man eliminieren konnte ein Kopfgeld in Höhe von €50. 74 Spieler und 22 Re-Entries kämpften um einen Preispool von €4.320 (zuzüglich €4.800 Bounties). Elf Spieler sollten es in die Preisgeldränge schaffen. Im Heads-Up konnten sich die beiden Deutschen Jürgen Bielz und Eduard Bel auf einen Deal einigen und teilten sich das restliche Preisgeld. Jürgen wurde zum offiziellen Sieger für ein Preisgeld von €1.016 ernannt.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Knockout Series
Knockout 6-max
Date:May 14Players:74
Buy-In:€ 50 + 50Re-Entries:22
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 6.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 4.320
Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1JürgenBielzGermany€ 1.187€ 1.016
2EduardBelGermany€ 845€ 1.016
3Mr. Inkognito Germany€ 553 
4MartinGreizingerCzech Republic€ 426
5KnutOddvikNorway€ 337
6AliKücükGermany€ 264 
7Mark PaulBermanUnited Kingdom€ 207
8Robert Germany€ 162 
9ThorstenEberhardGermany€ 123 
10JanMartinGermany€ 108 
11ArtomGurevicIsrael€ 108

Quelle / Bild Quelle: King’s Rozvadov

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben