Spitzenresultate für die Deutschen „donthnrmepls“ und „RaulGonzalez“ bei der SCOOP

Ben Sulsky siegt beim Heads-Up
Ben Sulsky siegt beim Heads-Up

Am Wochenende war viel Betrieb bei PokerStars, denn bei der SCOOP standen einige wichtige Entscheidungen an.

Leider nur 16 Spieler beteiligten sich an der $25.000 Highroller-Variante des Heads-Up-Turniers, doch diese hatten es naturgemäß in sich.

Damit ging es um insgesamt $400.000, und den Sieg holte sich Ben „Sauce123″ Sulsky, der erst den Deutschen „donthnrmepls“ ausschaltete und dann auch noch „alimounda“ im Finale besiegte.

Hier der Endstand:

SCOOP-26-H ($25.000 Heads-Up, High Roller)

  1. Ben „Sauce123“ Sulsky (Kanada) $180.000
  2. alimounda (Griechenland) $100.000
  3. donthnrmepls (Deutschland) $60.000
  4. Ben „Ben86“ Tollerene (Kanada) $60.000

Der Titel im 8-Game ging unter 208 Teilnehmern an den US-Amerikaner Justin „ZeeJustin“ Bonomo, doch auf der Deutsche „RaúlGonzalez“ konnte als Dritter mit knapp $50.000 Preisgeld hochzufrieden sein.

SCOOP-25-H ($2.100 8-Game)

  1. Justin „ZeeJustin“ Bonomo (Kanada) $95.680.00
  2. Iteopepe88 (Ungarn) $66.560.00
  3. RaúlGonzalez (Deutschland) $49.920.00
  4. lulDocuments (Kolumbien) $33.280.00
  5. EPUBLI2005 (Venezuela) $24.960.00
  6.  Maxxx72alba (Russland) $17.056.00

Noch nicht entschieden sind derweil die großen Sonntagsturniere wie die Sunday Million, deren Entscheidung samt und sonders erst heute fällt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben