Highstakes im Internet – Trueteller macht mit Ravenswood13 kurzen Prozess

Trueteller schlug zuDie SCOOP-Turniere auf PokerStars sorgen für deutlich höhere Zugriffe auf den Pokerclient des Markführers, was sich auch auf die Cashgame-Tische positiv auswirkt. Zu merken ist das natürlich auch an den Highstakes Tischen, wo in den letzten Stunden mal wieder viel Geld den Besitzer wechselte.

Gewinner des Tages war einmal mehr Timofey „Trueteller“ Kuznetsov, der seinen Gegner Carlo „Ravenswood13“ van Ravenswoud in einer kurzen PLO 100/200 Session regelrecht demontierte. Nachdem Ravenswood13 Trueteller Ende März fast $400.000 abnehmen konnte, kommt es zwischen den beiden nun regelmäßig zu Neuauflagen. Dabei hatte bisher fast immer der russische Highstakes-Regular die Nase vorn. In der gestrigen zweistündigen Session nahm Truetteller nach nur 438 Händen dem Niederländer erneut einen sechsstelligen Betrag ab.

Weiterhin im Aufwind befindet sich zurzeit der Schweizer LLinusLLove. Bei einer wesentlich längeren Tischzeit verbuchte der Highstakes-Grinder gestern ein Plus von $47.797, dabei spielte er meist NLH bei Blinds von 25/50.

Hier die Ergebnisse der letzten 24 Stunden in der Übersicht:

Top_Gewinner_24h_17Mai

 

 

Quelle: highstakesdb

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben