Heads-Up Deal beendet das „Gönn dir 77“-Pokerturnier in Schenefeld

SB_Schenefeld_Go¦enn_Dir_400x240px_v01_RZ-bb914298

Für den Montags-Klassiker, dem „Gönn dir 77“-Pokerturnier im Casino Schenefeld, musste wie schon oft die CAP-Grenze von 60 Teilnehmern etwas gestreckt werden. So durften letztlich 62 Teilnehmer an den Start gehen, die um einen Preispool in Höhe von €4.210 antraten. Eigentlich sollten die besten neun Spieler des Abends von dem Preisgeld profitieren aber fairerweise einigten sich die besten Zehn darauf, dass auch der Bubble-Boy nicht leer ausging und mit €100 zumindest seinen Buy-In erstattet bekam.

Auch im Heads-Up ging es am Ende sehr fair zu. Charalampos T. einigte sich mit seinem Finalgegner Damian H. auf einen Deal, bei dem jeder der beiden €1.030 aus dem Pott zugesprochen bekam.

In Schenefeld geht es heute ab 20.00 Uhr weiter mit dem BIG ADDY. Die Teilnahme für das Dienstagsturnier beträgt €30 + €5. Re-buys sind unbegrenzt möglich und ein Add-on nach der Pause sollte unbedingt eingeplant werden.

€77 Gönn dir 77 – Ergebnisse (22. Mai 2017)

Entries: 62

Preispool: €4.210

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Charalampos

T

1.200 €

1.030 €

2

Damian

H

860 €

1.030 €

3

Christian

V

640 €

4

Frank

J

450 €

5

Merab

M

330 €

6

Muharem

B

250 €

7

Jose

B

160 €

8

Michael

H.

120 €

9

Christian

H

100 €

10

Sasan

F

100 €

Casino Schenefeld Turnierplan Mai 2017

Turnierplan Mai 2017 Copy-page-001

Quelle / Bild Quelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben