PSC Sochi – Maxim Panyak ist der PokerStars National High Roller Champ

PSC_Sochi_Manuel_Kovsca_Maxim_Panyak_Winner_Event__13_NL_Holdem_-_PokerStars_National_High_Roller_-_Single_Re-Entry_1Beim PokerStars National High Roller Event in Sochi spielten 101 Teilnehmer um einen Preispool von RUB 13.502.400. Auf den Sieger des Turniers warteten umgerechnet etwas mehr als €53.000. In dem überwiegend aus russischen Spielern bestehenden Teilnehmerfeld setzte sich am Ende Maxim Panyak durch. Nachdem es Vladimir Troyanovskiy auf Platz drei erwischt hatte, bekam es Panyak im Heads-Up mit seinem Landsmann Ivan Safarov zu tun, den er kurzerhand abfertigte.

Das Panyak derzeit in guter Form ist, bestätigt sein Ergebnis aus dem letzten PokerStars Championship Festival in Monte Carlo, wo der Russe im Main Event Vierter für €199.900 geworden ist. Inklusive seines neuesten Triumphs häufte der 44-Jährige mittlerweile mehr als $1.340.000 an Live-Turnier-Gewinnen an.

PokerStars National High Roller Sochi – Ergebnisse 

Entries: 101 (15 Re-Entries)

Preispool: RUB 13.502.400

Platz

Name

Nation

Preis (RUB)

1

Maxim Panyak

Russia

3.400.000 RUB

2

Ivan Safarov

Russia

2.295.000 RUB

3

Vladimir Troyanovskiy

Russia

1.492.000 RUB

4

Dmitry Ponomarev

Russia

1.236.000 RUB

5

Asker Aloev

Russia

995.000 RUB

6

Igor Yaroshevskyy

Ukraine

785.400 RUB

7

Alexandr Prigarnyi

Russia

600.000 RUB

8

Jason Wheeler

USA

452.000 RUB

9

Maksim Kolosov

Russia

337.000 RUB

10

Lev Mnatsakanyan

Russia

277.000 RUB

11

Ilia Iliaguev

Russia

277.000 RUB

12

Roman Kundasov

Russia

243.000 RUB

13

Felipe Ramos

Brazil

243.000 RUB

14

Oleg Eltsov

Russia

223.000 RUB

15

Ilia Mikhailov

Russia

223.000 RUB

16

Maksym Lavrov

Ukraine

212.000 RUB

17

Nikita Bochkin

Russia

212.000 RUB

 
Quelle / Bild Quelle: PokerStars, Manuel Kovsca, Mickey May

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben