Zweites WSOP Gold für Jesse Martin beim WSOP $2.500 Mixed Triple Draw

15607-winner-photoIm Rio Hotel & Casino Resort in Las Vegas fiel gestern Nacht bei der World Series of Poker die Entscheidung beim $2.500 Mixed Triple Draw. Noch sieben Spieler brachten einen Stack mit in den dritten Tag und kämpften um die $130.948 Siegprämie.

Als Chipleader begann Terry Jennings das Finale. Der US-Amerikaner musste das Turnier jedoch nach einem gebrauchten Tag bereits auf Platz 6 schon wieder verlassen. Viel besser lief es für seinen Landsmann Jesse Martin, der sich von Position zwei der Chipcounts durchsetzten konnte und sich sein zweites WSOP Bracelet sicherte. In seiner bisherigen Karriere als Pokerspieler konnte Martin über $2,8 Millionen an Live-Turnier-Gewinnen einfahren. Im Heads-Up ließ der nun zweifache Bracelet-Gewinner den Australier James Obst hinter sich. Den dritten Platz belegte der Schwede Chris Bjorin, der sein drittes WSOP Gold verpasste.

WSOP #7 -$2.500 Triple Draw 

Entries: 225

Preispool: $506.250

PlaceWinnerPrize (USD)
1Jesse Martin$130,948
2James Obst$80,922
3Chris Bjorin$52,671
4Brant Hale$35,349
5Jared Bleznick$24,356
6Terry Jennings$17,272
7Daniel Hirleman$12,617
8Jeremy Heartberg$12,617
9Barry Greenstein$9,502
10Ryan Hughes$9,502
11Jake Schwartz$7,385
12Ian Johns$7,385
13Matthew Schreiber$5,930
14Dave Brubaker$5,930
15Mikhail Semin$5,930
16Konstantin Puchkov$5,930
17Eric Wasserson$5,930
18Martin Staszko$5,930
19James Kwon$4,925
20Lyle Berman$4,925
21Roland Israelashvili$4,925
22Naoya Kihara$4,925
23Sigi Stockinger$4,925
24Crystal Doan$4,925
25Yosuke Sekiya$4,234
26Randy Ohel$4,234
27Sampo Ryynanen$4,234
28Benjamin Lukas$4,234
29Dale Beaudoin$4,234
30Carol Fuchs$4,234
31David Macklin$3,775
32David „ODB“ Baker$3,775
33Yueqi Zhu$3,775
34Joseph Wagganer$3,775

 

Quelle / Bild Quelle: WSOP, Pokernews, Melissa Haereiti

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben