Tennis ATP – Florian Mayer und Tommy Haas versuchen ihr Glück in Stuttgart

tommy_haas_largeBankroll Start: 1.000,- Euro, Aktuell: 1.339,70 Euro

 

Bergischer HC stieg am letzten Spieltag der Handball Bundesliga, trotz eines sicheren Sieges mit mehr als 4 Toren, nach einem Krimi ab. Leider verlor Rimpar die Nerven in Schwartau und verspielte damit den sicher geglaubten Aufstieg. Friesenheim führte zu Hause gegen Rostock mit 10 Toren, aber als bekannt wurde, dass ein Sieg der Mannschaft reichen würde, haben sie das Handballspielen eingestellt und am Ende gewannen sie nur mit 6 Toren. Damit musste der Bankroll wieder nach unten korrigiert werden.

 

Diese Woche startet die Rasensaison und es wird in Stuttgart, Hertogensbosch, Nottingham und Barcelona gespielt.

 

Florian Mayer – Jeremy Chardy

Mein Tipp: Jeremy Chardy Quote 2.3 bei Betvictor für 50 Euro

 

In Stuttgart muss Florian Mayer (51) seine bisher schlechte Saison wieder gut machen. Dies gelang ihm letztes Jahr nach einer ähnlich verkorksten Saison bis dahin mit einem Finaleinzug, wo er gegen Roger Federer verlor. Die Woche darauf stand er dann auch in Halle im Finale. Ich bezweifle aber, dass er dies wiederholen kann. Er war 2017 völlig neben sich mit 2-10 Siegen. Mit 33 Jahren ist er auch in die Jahre gekommen und die Karriere nähert sich dem Ende. Sollte es ihm aber gelingen, dann auf Rasen, wo er sich am wohlsten fühlt. Hier hat er die richtige Mischung mit Grundlinien- und Angriffs Tennis. Wenn er heute gut aufschlägt, hat er eine gute Chance, dieses Spiel zu gewinnen. Trotzdem sehe ich Value bei Chardy (80), der ähnlich wie Mayer, sich auf Rasen sehr wohl fühlt. Mit 30 Jahren ist er auch nicht der jüngste, aber er spielt eine gute Saison mit 21-17 Siegen und ist dazu auch ein sehr guter Rasenspieler. Für mich ist dieses Spiel ein Coinflip, wo alles von Mayers frühen Rasen-Form abhängt. Ist er so stark wie letztes Jahr, gewinnt er, aber wenn er so spielt wie das ganze Jahr, wird er deutlich verlieren und dazu tendiere ich.

 

Tommy Haas – Pierre-Hugues Herbert

Mein Tipp: No Bet

 

Die Buchmacher sind sich einig, dieses Spiel ist ein Coinflip, und ich gebe ihnen Recht. beide sind gute Rasenspieler und sollten hier ein ähnliches Niveau haben. Herbert (75) hat mich diese Saison sehr enttäuscht mit nur 13-14 Siegen, aber bei Tommy Haas sieht es mit 4-9 Siegen nicht besser aus. Sollte der Deutsche aber was reißen in seiner letzten Saison auf der ATP-Tour, dann definitiv auf Rasen, den ich als seinen stärksten Belag sehe. Deswegen ist er heute auch nicht ohne Chance und ich tendiere auch schwach zu ihm. Er ist nicht so stabil in den Grundlinienduellen wie früher, aber Gewinnschläge schafft er immer noch zu schlagen, und darauf kommt es auf Rasen an, wo die Ballwechsel kurz sind.

 

Yuichi Sugita – Janko Tipsarevic

Mein Tipp: Yuichi Sugita Quote 1.85 bei Betvictor für 100,- Euro

 

 

Sugita kommt mit einem frischen Sieg aus Surbiton und der 28 jährige Japaner spielt ein hervorragendes Jahr mit 27-11 Siegen. Tipsarevic war früher kein schlechter Rasenspieler, aber in den letzten 5 Jahren hat er nur 5 Matches auf diesen Belag gespielt und darunter nur 1 Sieg. Die Quote ist deswegen viel zu hoch, trotzdem es immer gefährlich ist einen Sieger aus der Vorwoche zu wetten, weil man nie weiß, wie motiviert derjenige ist.

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben