Die Entwicklung der High Roller Turniere $25k+ in den letzten 10 Jahren

Infographics-1-1496560740196_tcm1488-359122 (1)Wenn man sich die High Roller Turniere mit einem Buy-In von $25.000 und höher rückblickend ansieht, fand in den letzten zehn Jahren eine enorme Entwicklung statt. Waren es 2007 und in den Folgejahren nur wenige Turniere mit einem derart großen Eintritt, so finden heutzutage fast regelmäßig teure Turniere statt. 888Poker hat sich die Mühe gemacht, die letzten zehn Jahre noch einmal genau zu recherchieren und zu dokumentieren.

Das Ergebnis ist ein interessanter Artikel mit vielen Statistiken, der nicht nur die weltweite Veränderungen der Großturniere aufzeigt, sondern auch die erfolgreichsten Teilnehmer präsentiert.

Den kompletten Artikel mit allen dazugehörigen Statistiken könnt ihr auf der 888Poker Webseite nachlesen.

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack, was euch in dem Artikel so alles erwartet

Infographics_2-1496560891267_tcm1488-359123

Top 10 Final Table Appearances

wsop-2016-day1c-36-27-25-1482761793343_tcm1488-336897

1. Erik Seidel – 32
2. Scott Seiver – 29
3. Tom Marchese – 30
4. Cary Katz – 27
5. David Peters – 20
6. Brian Rast – 19
7. Isaac Haxton – 18
7. Jake Schindler – 18
8. Fedor Holz – 17
8. Steve O’Dwyer – 17
9. Bryn Kenney – 16
10. Byron Kaverman – 15

 

Infographics-4-1496561661640_tcm1488-359126Quelle / Bild Quelle: 888Poker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben