WSOP # 26 – James Obst greift nach dem Razz-Bracelet!

Chipleader James Obst (AUS)
Chipleader James Obst (AUS)

Bei der World Series of Poker in Las Vegas ging in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag das $10.000 World Championship Seven Card Stud Razz Event in den Tag 2. 38 der ehemals 97 Spieler starteten in den Tag. Altmeister Frank Kassela hielt den Chiplead. Er sollte allerdings keinen guten Tag erwischen und schaffte es nicht in die 15 bezahlten Plätze. Nur Neun Akteure schafften es heil durch den Tag. Den Chiplead holte sich der australische Poker Profi James Obst. Im Finale bekommt er es mit hochkarätigen Gegnern wie zum Beispiel David „ODB“ Baker (USA), Brandon Shack-Harris (USA), Anthony Zinno (USA) oder auch Nick Schulman (USA) zu tun.

Hier sind die Chipcounts und der Seat Draw für das Finale:

2017 48th Annual World Series of Poker
Event #26: $10,000 Razz Championship END OF DAY REPORT FOR DAY: 2
Brasilia
Entries: 97     Remaining Players (at EOD): 9     Places Paid: 15
Buyin: $10,000     Prize Pool: $911,800
RANKPLAYERCITY / STATE / COUNTRYCHIP COUNTROOM / TABLE / SEAT
1James ObstAdelaide, AU818,000Brasilia / 2 / 6
2Andrey ZhigalovMitischi, , RU782,000Brasilia / 2 / 5
3David „ODB“ BakerKATY, TX, US757,000Brasilia / 1 / 7
4Eric KurtzmanLAS VEGAS, NV, US737,000Brasilia / 1 / 3
5Brandon Shack-HarrisCHICAGO, IL, US587,000Brasilia / 1 / 2
6Anthony ZinnoBOSTON, MA, US508,000Brasilia / 1 / 5
7Jyri MerivirtaHELSINKI, , FI281,000Brasilia / 2 / 1
8Nick SchulmanNEW YORK, NY, US238,000Brasilia / 2 / 8
9Jack DuongSOUTH PLAINFIELD, NJ, US148,000Brasilia / 2 / 7

Hier sind die Payouts:

PlaceWinnerCountryPrize (USD)
1$265,138
2$163,867
3$112,645
4$79,616
5$57,903
6$43,370
7$33,485
8$26,674
9$21,946
10Owais AhmedUS$21,946
11Stephen ChidwickGB$18,668
12Konstantin MaslakRU$18,668
13Don ZewinUS$16,437
14Ted ForrestUS$16,437
15Roland IsraelashviliUS$15,000

 

Quelle: WSOP.com, PokerNews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben