Alwin Dewes und Lorenz Huber teilen sich den Sieg im Turbo Deep Stack Event des Midsummer Festivals

winner Midsummer Turbo Deepstack 15-06-2017Neben den Startmöglichkeiten 1C und 1D im Pokerfirma €100k Midsummer Cup, sorgte im King´s am Donnerstagabend ein weiteres Daily für Abwechslung. Gespielt wurde im Turbo Deep Stack Format und für ein Buy-In von €55 + €10 lagen schon vor Beginn des Turniers €10.000 im Pott.

122 Teilnehmer lockte das Turnier an die Tische und weitere 42 Re-Entries kamen während des Abends hinzu. Für das Erreichen des garantierten Preispools waren dies aber zu wenig Entries, was zur Freude der Teilnehmer ein kleines Overlay bedeutete. Geld gab es für die Top 20 und bei nur noch zwei übrigen Spielern, kam es zu einem Deal. Dabei gingen €1.916 Preisgeld an Alwin Dewes und €1.915 an Lorenz Wilhelm Huber, die sich beide den Sieg teilten.

Midsummer Festival – €55 + €10 Turbo DeepStack

Entries: 122 (42 Entries)

Preispool: €10.000 GTD

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1AlwinDewesGermany€ 2.278€ 1.916
2Lorenz WilhelmHuberGermany€ 1.553€ 1.915
3JiříHrubýCzech Republic€ 1.026
4MartinSchönhuberGermany€ 846
5GiuseppeRobertazziGermany€ 679
6MarkusWürnerGermany€ 532
7AlainRissFrance€ 399
8GregorReichhardtAustria€ 295
9LukášKrálCzech Republic€ 228
10MathiasNeuholdGermany€ 190
11Johnny 110Germany€ 190
12Artur EdwardZmarzlyPoland€ 166
13SiarheiNarozhnyBelarus€ 166
14DanielSchwickerathGermany€ 152
15RalfNattkeGermany€ 152
16FelixFenchlGermany€ 138
17poberGermany€ 138
18GilThierryBelgium€ 124
19FriDiGiDiGermany€ 124
20MatejTrantaličSlovakia€ 124

So gehts weiter beim Midsummer Festival im King´s

2017-POKERFIRMA-INSIDE-V02

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben