Gorans Sportwetten – Internationale Favoriten Kombi – Euro League

el

Hallo Fusball-Freunde!

Mit meinen gestrigen Wetten konnte ich ein kleines Plus von €27,50 erzielen. Bei den Partien LA Galaxy vs Real Salt Lake und Europa FC vs T. New Saints gingen die Über 2,5 Tore-Wetten jeweils easy durch. – Die Spiele endeten mit 2:1 und 6:2. Leider hat die Schwedische U19 mit 1:2 gegen Georgien verloren, so dass mein Reingewinn anstatt €70,- nur €27,50 betrug. Aber Gewinn ist Gewinn! Meine Bankroll steht demnach bei aktuell €1927,50. Um schnell wieder die 2K-Marke zu erreichen, spiele ich heute direkt eine kleine Favoriten-Kombi, welche easy durchgehen sollte. Falls auch ihr mal den einen oder anderen Tipp auf Lager habt – gerade jetzt in der Sommerpause – dann gerne im Kommentarbereich posten. Bis dahin, Bol Sans!

 

KOMBIWETTE:

Tipp 50
FC Vaduz – Bala Town FC: (06.07.2017, 19.00 Uhr)
Vaduz gilt bei der UEFA zwar als Team aus Liechtenstein, spielte aber seit Jahren in der höchsten Spielklasse in der Schweiz. Auch wenn das Team letzte Saison in die zweite Liga abgestiegen ist, gelten sie als klarer Favorit gegen die Mannschaft vom FC Bala Town. Vaduz hat schon relativ viel internationale Erfahrung gesammelt und bis dato 62 Spiele in der Euro League absolviert. Davon wurden sogar schon 16 Spiele gewonnen. Vaduz hat sich für ihre Verhältnisse auch relativ gut verstärkt, um diese Saison direkt den Wiederaufstieg klarzumachen. Sie konnten bereits das Hinspiel gegen den walisischen Vertreter aus Bala Town mit 2:1 gewinnen und ich bin mir sicher, dass sie heute – mit einem Sieg – den Einzug in die nächste EL-Runde perfekt machen. Das Team von FC Bala Town ist eine absolute Amateur-Truppe und es gibt nicht mal Marktwerte für die Spieler (Transfermarkt.de). Im Rückspiel steht die Quote bei 13,00 auf Sieg Bala Town, was wohl alles über das Spiel heute Abend aussagt. Von daher ist davon auszugehen, dass der FC Vaduz vor heimischen Publikum heute alles klarmacht.
Mein Tipp: VADUZ / Quote: 1,31 bei Ladbrokes.com
+
FC Torpedo Kutaisi – AS Trencin: (06.07.2019, 19.00 Uhr)
Hier ist das Team aus der Slowakei – der AS Trencin – der klare Favorit. Trencin hat bereits das Hinspiel mit 5:1 für sich entschieden und ich denke, dass es auch im Rückspiel eine deutliche Angelegenheit wird. Die Slowaken sind mir bereits letztes Jahr – in der CL-Quali – sehr positiv aufgefallen und sie sind definitiv auf einem ganz anderen Level als der heutige Gegner aus Georgien. Nachdem der FC Torpedo Kutaisi schon im Hinspiel untergegangen ist, erwarte ich hier keine Wunder mehr und denke es geht hier maximal noch um Schadensbegrenzung. Ich habe mich daher für die Draw no Bet-Variante auf den AS Trencin entschieden. Ich bin mr zwar sicher, dass die Slowaken gewinnen werden, sichere aber lieber ein Unentschieden ab, falls Trancin nachdem 5:1 Hinspiel-Sieg ein, zwei Gänge runterschaltet. Eine Niederlage kann ich mir gegen den Hühnerhaufen aus Georgien bei besten Willen nicht vorstellen.
Mein Tipp: TRENCIN DnB / Quote: 1,47 bei Ladbrokes.com

Gesamtquote: 1,93 bei Ladbrokes.com
Einsatz: €77,50 / Max. Auszahlung: €149,25

 

Bankroll Start: 1k (02/17)
Bankroll Aktuell: 1,85k (€77,50 offen / Tipp 50)

 

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben