WSOP – Johannes Becker wird Runner-Up beim $50k Poker Players Championship, Ivo Donev wird Vierter

#62_Johannes BeckerVor wenigen Minuten ging das entscheidende Heads-Up zwischen Johannes Becker und Elior Sion zu Ende. Lange Zeit sah es gut für ein weiteres Bracelet für Deutschland und den Titel für Becker aus, jedoch konnte sich am Ende sein Gegner durchsetzen und gewann das neben dem Main Event wohl wichtigste Turnier.

Die finale Hand wurde in der Variante Omaha Hi-Lo gespielt. Becker limte und Sion callte. Der Flop brachte 7s5s5d, Sion checkte und Becker machte ein Bet. Sein Gegner checkt-raiste und von Becker kam der call. Am Turn kam die 9s, Sion machte eine Bet und Becker ging mit seinem verbliebenen Chips von nur noch etwas ehr als 2 Big Blinds All-in, Sion callte sofort. Am Showdown zeigte Becker Qs6s6h2s für den Flush und Low Draw und Sion zeigte QdJs7c5h für das gefloppte Full House. Somit musste Becker auf eine Low Card hoffen, es kam die 5c die Sion die Quads brachte. Somit ging der Titel an Elior Sion und ein Preisgeld in Höhe von $1.395.767. Der Runner-Up Johannes Becker darf sich immerhin noch über $862.649 freuen.

Mit einer ausgezeichneten Leistung konnte das österreichische Urgestein Ivo Donev den hervorragenden Platz 4 für $419.337 belegen.

Anbei die gesamten Payouts:

#PlayerEarningsCityStateCountry
1Elior Sion$1,395,767LondonUnited Kingdom
2Johannes Becker$862,649KolnGermany
3Isaac Haxton$595,812Las VegasNVUnited States
4Ivo Donev$419,337LochauAustria
5Daniel Negreanu$300,852TorontoONCanada
6Paul Volpe$220,111West ChesterPAUnited States
7Shaun Deeb$164,286Las VegasNVUnited States
8Matthew Ashton$164,286LiverpoolUnited Kingdom
9Scott Seiver$125,142Las VegasNVUnited States
10Ian Johns$125,142NewcastleWAUnited States
11Aaron Katz$97,328CAUnited States
12Mike Matusow$97,328HendersonNVUnited States
13Talal Shakerchi$77,320EsherUnited Kingdom
14Ralph Perry$77,320Las VegasNVUnited States
15James Obst$77,320AdelaideAustralia

 

Quelle: WSOP.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben