Die World Series of Poker kommt nach China

WSOP Branding_Gestern startete der erste Tag vom legendären World Series of Poker Main Event und wie jedes Jahr wurde dies gebührend zelebriert. Im Rahmen dieser Eröffnungsfeier gab der WSOP Executive Director Ty Stewart bekannt, dass die WSOP noch in diesem Jahr nach China bzw. Asien expandieren wird.

Die World Series of Poker zählt mit Sicherheit zur größten und bekanntesten Live Poker Events und nachdem Turniere in Europa, Afrika, Lateinamerika und Australien veranstaltet wurden, dürfen sich Poker Fans nun auch in Asien über WSOP Events freuen.

Die WSOP konnte mit dem IT Giganten Tencent eine Partnerschaft über einen Zeitraum von 10 Jahren vereinbaren. Das IT-Unternehmen mit einem Marktwert von mehr als $350 Milliarden zählt zu den global Playern in Bereich Entertainment, Medien und IT-Dienstleistungen, und dürfte daher mit Sicherheit ein idealer Partner für den asiatischen Raum sein.

Noch gibt es wenige Details über die kommenden Events, fest steht aber bereits die erste WSOP China im Dezember 2017. Für die Poker Community könnte ein neuer Poker Boom in Asien aber nur gutes bedeuten und neue Spieler zu Live und Online Events bringen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben