WSOP Main Event – 7.221 Spieler sorgen für das drittgrößte Turnier aller Zeiten!

Turnierbereich
Turnierbereich

Nachdem bereits die beiden ersten Starttage des WSOP Main Event überdurchschnittlich gut verlaufen waren, durfte man gespannt sein, ob an Tag 1C die „magische Grenze“ von 7.000 Spielern überschritten werden würde.

Und tatsächlich! Dank 4.262 Entries am letzten Starttag kletterte die Gesamtteilnehmerzahl auf stolze 7.221, womit es sich um das drittgrößte Main Event aller Zeiten handelt.

Im Preisgeldtopf liegen damit knapp $68 Millionen, und der Sieger darf sich über $8,15 Millionen freuen, falls er sich über 888poker qualifiziert hat, sogar auf $10 Millionen.

Wie üblich ist es während des Turniers und kurz danach schwierig, einen genauen Überblick zu bekommen, aber aus deutscher Sicht kann festgehalten werden, dass neben den 888poker-Profis Dominik Nitsche und Natalie Hof auch Martin Finger und Rainer Kempe am Start waren.

Dazu kamen unzählige internationale Stars wie Daniel Negreanu, Phil Hellmuth, Will Kassouf oder Jason Mercier, der mehr schlecht als recht durch den Tag kam, während seine hochschwangere Frau Natasha zu den Big Stacks zählt.

Auch einige bekannte Ausfälle gab es. Neben Johhny Lodden, John Juanda und Ari Engel erwischte es auch POY-Anwärter John Racener, der damit nicht mehr Player of the Year werden kann.

Wie es derzeit aussieht, konnte Jerome Brion mit 248.000 Chips den größten Stack des Tages aufbauen, der aktuell Führende in der POY-Wertung, John Monnette, legte mit 160.000 Chips ebenfalls einen guten Start hin.

Sicher ist definitiv, dass alle Finalisten Millionäre sein werden, denn für Platz 9 gibt es dieses Mal genau $1 Million!

Sobald die Chipcounts und der Redraw für Tag 2c vorliegt, melden wir uns wieder.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben